© Ville de Dudelange

Musée municipal (Stadtmuseum)

Wo? 5, Rue du Commerce, L-3450 Dudelange

Fossilien, Industrie- und Lokalgeschichte in einer großen gemeinsamen Sammlung

Das Museum beherbergt eine Sammlung wertvoller historischer Gegenstände, die zum Teil aus archäologischen Ausgrabungen stammen, die auf dem Mont St-Jean in der Nähe der restaurierten Überreste der alten Burg durchgeführt wurden (Keramik, Münzen, Schusswaffen, Militärbroschen, Steine, usw.). Das Museum ist montags bis samstags von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Freier Eintritt.

Führungen auf Anfrage: T.: +352 51 17 49.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie sie zur Sicherheit vor Ihrem Besuch.
SonntagGeschlossen
Montag26.02.2024 : 13:00 - 17:00
Dienstag27.02.2024 : 13:00 - 17:00
Mittwoch28.02.2024 : 13:00 - 17:00
Donnerstag29.02.2024 : 13:00 - 17:00
Freitag01.03.2024 : 13:00 - 17:00
Samstag02.03.2024 : 13:00 - 17:00

Musée municipal (Stadtmuseum)

Preise

Eintritt frei

Kontakt

Adresse: Musée Municipal Dudelange
5, Rue du Commerce
L-3450 Dudelange
Auf Karte anzeigen
Tel.:+352 51 61 21 1
E-Mail:ville@dudelange.lu
Webseite:https://www.dudelange.lu/index.php/musee-municipal/
Anreise planen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

© Espace Muséologique Lasauvage
Espace Muséologique in Lasauvage
Diese lebensgroße Rekonstruktion versetzt Sie in die Zeit des Zweiten Weltkriegs zurück, als sich eine Gruppe junger Luxemburger in einem Bergwerk (genannt Hondsbësch) versteckte, um der Wehrpflicht zu entgehen.
Mehr erfahren
© Claude Piscitelli
Centre nature et forêt Ellergronn
Erleben Sie die Vielfalt der Natur und lernen Sie mehr über die Zusammenhänge in den Naturschutzgebieten
Mehr erfahren
© Esch2022
Le Fonds de Belval - „Massenoire" Gebäude
Ein Ausstellungsraum wie kein anderer.
Mehr erfahren
© Pulsa pictures
Dokumentationsszentrum für Migrationen
Migrationsgeschichte und die Hintegründe der kulturellen Vielfalt in Luxemburg - hier lernen Sie viel
Mehr erfahren
© Esch2022
Le Fonds de Belval - „Möllerei" Gebäude
Le Fonds de Belval - „Möllerei" Gebäude
Mehr erfahren
© Pancake! Photographie
gratis
mit derLuxembourgCard
Landwirtschaftliches und handwerkliches Museum
Leben in früheren Zeiten…
Mehr erfahren
© Jean Reitz
Regionales Museum der Zwangsrekrutierten
Dieses regionale Museum thematisiert die komplexe Geschichte der Zwangsrekrutierung während der NS-Besatzungszeit in Luxemburg schwerpunktmäßig und liefert einen ergreifenden Einblick in das leidvolle Schicksal der Düdelinger Bevölkerung während des Krieges.
Mehr erfahren
© Claude Piscitelli
gratis
mit derLuxembourgCard
Hochöfen Belval
Besichtigung des Hochofens - Ein Stück Industrieerbe
Mehr erfahren
© A Gadder
Kultur- und Geschichtshaus A Gadder
Der Museumsbereich umfasst insgesamt neun Räume, wobei die Exponate Einblicke in die häuslichen Lebens- und Arbeitsbedingungen im ausgehenden 19. Jahrhundert, die industrielle Vergangenheit der Region und in die Geschichte der Gemeinde während des Zweiten Weltkrieges gewähren.
Mehr erfahren