© Pulsa Pictures_ORT SUD

Musée FERRUM + MUAR - Musée vun der Aarbecht

Wo? 14, Rue Pierre Schiltz, L-3786 Tetange

Die Arbeit und Lokalgeschichte im Mittelpunkt

Das FERRUM Museum in Kayl/Tétange zeichnet die Geschichte der Stadt von der Steinzeit bis zur Gegenwart nach und betont dabei die lokalen Industrien des 19. und 20. Jahrhunderts.

Die Ausstellung präsentiert die Herstellung von Berglampen, bekannt als "Karbidsluuchten", luxemburgischen Wagen ("Buggies") und natürlich Schuhe. Das Museum befindet sich direkt neben dem Kulturzentrum "Schungfabrik" und widmet sich der bedeutenden Rolle von Bergleuten und der Arbeiterbewegung, die die Kultur der Region geprägt haben.

Darüber hinaus verfügt das Museum über einen Wechselausstellungsraum, der jährliche Präsentationen des MUAR – Museum der Arbeit (muar.lu), Kunstwerke von Emile Kirscht und mehr zeigt.

Ein spezieller Bereich für Schulkinder bietet regelmäßige Workshops, die kreatives Lernen über die lokale Geschichte und die Kunstwelt fördern.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie sie zur Sicherheit vor Ihrem Besuch.
DienstagGeschlossen
MittwochGeschlossen
Donnerstag18.04.2024 : 14:00 - 18:00
Freitag19.04.2024 : 14:00 - 18:00
Samstag20.04.2024 : 14:00 - 18:00
Sonntag21.04.2024 : 14:00 - 18:00
MontagGeschlossen

Kontakt

Adresse: Musée Ferrum
14, Rue Pierre Schiltz
L-3786 Tetange
Auf Karte anzeigen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

© Pulsa Pictures_ORT SUD
Mémorial "Porte d'Italie"
Eine historische Verbindung, die niemals vergessen werden sollte
Mehr erfahren
© A Gadder
Kultur- und Geschichtshaus A Gadder
Der Museumsbereich umfasst insgesamt neun Räume, wobei die Exponate Einblicke in die häuslichen Lebens- und Arbeitsbedingungen im ausgehenden 19. Jahrhundert, die industrielle Vergangenheit der Region und in die Geschichte der Gemeinde während des Zweiten Weltkrieges gewähren.
Mehr erfahren
© Claude Piscitelli
gratis
mit derLuxembourgCard
Hochöfen Belval
Besichtigung des Hochofens - Ein Stück Industrieerbe
Mehr erfahren
© Pulsa Pictures
Minett Park Fond-de-Gras
Minett Park Fond-de-Gras: Dampfzug und Bergarbeiter-Flair
Mehr erfahren
© ORT Sud
Eugène Pesch Museum Lasauvage
Eine sehenswerte Sammlung im passenden Kader!
Mehr erfahren
© Romain Girtgen
FerroForum
Das Stahlhandwerk-Knowhow im Mittelpunkt
Mehr erfahren
© Pancake! Photographie
gratis
mit derLuxembourgCard
Landwirtschaftliches und handwerkliches Museum
Leben in früheren Zeiten…
Mehr erfahren
© Ville de Dudelange
Musée municipal (Stadtmuseum)
Fossilien, Industrie- und Lokalgeschichte in einer großen gemeinsamen Sammlung
Mehr erfahren
© Jean Reitz
Regionales Museum der Zwangsrekrutierten
Dieses regionale Museum thematisiert die komplexe Geschichte der Zwangsrekrutierung während der NS-Besatzungszeit in Luxemburg schwerpunktmäßig und liefert einen ergreifenden Einblick in das leidvolle Schicksal der Düdelinger Bevölkerung während des Krieges.
Mehr erfahren