Gëlle Fra Mahnmal Luxemburg Stadt

© Sabino Parente

Erinnerungsorte

Schauplätze der Militärvergangenheit

Armeen, militärische Aktivitäten und Kriege haben auch in Luxemburg ihre Spuren hinterlassen. Das umfangreiche Erbe und die Relikte dieser Präsenz wird man in den Städten und Landschaften Luxemburgs noch lange Zeit sehen können.

Ein Spaziergang durch die Hauptstadt gibt bereits imposante Einblicke: Wälle, die unterirdischen Gänge der Kasematten und andere Anlagen des berühmten Festungsbaumeisters Vauban erinnern daran, dass die Stadt einst eine Festung war; sie galt sogar als das „Gibraltar des Nordens“.

Auch die beiden Weltkriege haben im Land Spuren hinterlassen. Heute werden Besucher durch zahlreiche Mahnmale, Denkmäler und Museen daran erinnert, wie das Land diese Konflikte erlebt hat. Versetzen Sie sich beispielsweise in das Leben der Luxemburger Widerstandskämpfer im Zweiten Weltkrieg hinein: Unter anderem der „Sentier des passeurs“ (Fluchthelferweg), die „Bunkerwanderung“ in Schlindermanderscheid oder das Widerstandsmuseum in Esch/Alzette bieten hierzu Gelegenheit.

Was bleibt, ist Hoffnung

Transforming Experiences: Gedenken auf Reisen

Betrachten, verstehen, Hoffnung schöpfen: Das kann eine intensive Erfahrung sein. Zum Beispiel für eine Deutsche, die sich dazu entschließt, an einem Tag mehrere Erinnerungsstätten des Zweiten Weltkriegs zu besuchen. Was bewegt das in einem? Es ist wertvoll, sich dem zu stellen und an den Schauplätzen in Luxemburg seine eigene Erfahrung zu machen. Ein persönliches Bild vom Krieg.

Story lesen
Deutscher Soldatenfriedhof

© Alfonso Salgueiro
 Amerikanischer Soldatenfriedhof Hamm

© Alfonso Salgueiro

Erinnerungsorte in Luxemburg

29 Treffer
  • "Gëlle Fra"

    Wo? Place de la Constitution, L-1478 Luxembourg City

    Mahnmal Gëlle Fra

    Mahnmal Gëlle Fra

    Mehr erfahren
  • General Patton Memorial Museum Ettelbruck
    gratis
    mit derLuxembourgCard

    Wo? 5, Rue Dr. Klein, L-9054 Ettelbruck

    General Patton Memorial Museum

    „General Patton Memorial Museum“ beleuchtet Ardennenschlacht

    Mehr erfahren
  • Streikdenkmal Wiltz

    Wo? 35, Rue du Château, L-9516 Wiltz

    Nationales Streikdenkmal Wiltz

    Nationales Streikdenkmal - In Gedenken an die Opfer des Generalstreiks

    Mehr erfahren
  • German Cemetery Sandweiler

    Wo? Scheidhof, L-5211 Sandweiler

    Deutscher Soldatenfriedhof Sandweiler

    Deutscher Soldatenfriedhof Sandweiler

    Mehr erfahren
  • Fond-de-Gras_Lasauvage_Espace Museologique_ORT Sud 3

    Wo? Place de Saintignon, L-4698 Lasauvage

    Espace Muséologique in Lasauvage

    Eine Zeitreise in den Untergrund

    Mehr erfahren
  • american cemetery american battle monuments commission

    Wo? 50, Val du Scheid, L-2517 Luxembourg City

    Amerikanischer Soldatenfriedhof Luxembourg-Hamm

    Amerikanischer Soldatenfriedhof Luxembourg-Hamm

    Mehr erfahren
  • Anti-tank gun 43 Boulaide

    Wo? Houfels, L-. Boulaide

    Panzerabwehrkanone Pak 43

    Panzerabwehrkanone Pak 43

    Mehr erfahren
  • Frans Masereel Ausstellung
    gratis
    mit derLuxembourgCard

    Wo? Place de la Résistance, L-4041 Esch-sur-Alzette

    Nationales Museum für Resistenz und Menschenrechte

    Das Nationale Museum für Widerstand und Menschenrechte auf der Place de la Résistance in Esch/Alzette befasst sich mit der Geschichte des Zweiten Weltkriegs in Luxemburg.

     

    Achtung: Vorübergehend geschlossen.

    Mehr erfahren
  • WWII 385th Bomb Group Museum Perlé

    Wo? 6, Rue de l'Eglise, L-8826 Perlé

    W.W.II 385th Bomb Group Museum Perlé

    W.W.II 385th Bomb Group Museum Perlé

    Mehr erfahren
  • Kayl_Léiffrächen_copyright ORT Sud (165)

    Wo? Rue de la Forêt, L-3620 Kayl

    Léiffrächen

    Die "Léiffrächen" in Kayl ist ein nationaler Pilger- und Gedenkort

    Mehr erfahren