© Renata Lusso

Lëtzebuerg City Museum

Wo? 14, Rue du Saint-Esprit, L-1475 Luxembourg City

gratis
mit derLuxembourgCard

Lëtzebuerg City Museum: lebendige Stadtgeschichte

Hier wird die mehr als tausendjährige Geschichte der Hauptstadt lebendig: Die Dauerausstellung „The Luxembourg Story“ zeigt neben vielen Originalobjekten die Entwicklung der Stadt anhand von Modellen, teilweise multimedial animiert. Hier fügt sich thematisch nahtlos das neue UNESCO-Besucherzentrum ein. Temporäre Ausstellungen gibt es auf zwei weiteren Ebenen des Museums. Das Lëtzebuerg City Museum ist in vier historischen Häusern untergebracht, die zwischen dem 17. und dem 19. Jahrhundert erbaut wurden und zum Teil auf mittelalterlichen Fundamenten gründen. Ein Highlight: Der riesige gläserne Aufzug kann bis zu 65 Personen gleichzeitig transportieren und durchfährt entlang alter Mauern das Museum.

EureWelcome (barrierefrei)

Praktische Informationen

  • Barrierefrei: Alle Ausstellungsräume sind mit einem Rollstuhl zugänglich (via Lift). Das Museum ist mit einem behindertengerechten WC ausgestattet.

Kultur Infos

  • Cafeteria
  • Geschichte

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie sie zur Sicherheit vor Ihrem Besuch.
Freitag01.03.2024 : 10:00 - 18:00
Samstag02.03.2024 : 10:00 - 18:00
Sonntag03.03.2024 : 10:00 - 18:00
MontagGeschlossen
Dienstag05.03.2024 : 10:00 - 18:00
Mittwoch06.03.2024 : 10:00 - 18:00
Donnerstag07.03.2024 : 10:00 - 20:00
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Cookies aktiviert sind, falls Sie diesen Inhalt nicht sehen können.

Lëtzebuerg City Museum

gratis
mit derLuxembourgCard

Preise

muséeskaart, LuxembourgCard, Amis des Musées Luxembourg, ICOM, Presse

Tagespreis 0€

Einzelpersonen

Alter von: 21
Alter bis: 60
Tagespreis 5€

LuxembourgCard


  • Ermäßigungen von bis zu -30%
  • Kostenloser Zugang zu mehr als 90 Attraktionen

Kontakt

Adresse: Lëtzebuerg City Museum
14, Rue du Saint-Esprit
L-1475 Luxembourg City
Auf Karte anzeigen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

© Tom Lucas
gratis
mit derLuxembourgCard
Nationalmuseum für Archeologie, Geschichte und Kunst
Nationalmuseum für Archeologie, Geschichte und Kunst
Mehr erfahren
© BCEE
Galerie für zeitgenössische Kunst „Am Tunnel“
Der unterirdische Treffpunkt für Kunstliebhaber
Mehr erfahren
© Gauvin Lapetoule
gratis
mit derLuxembourgCard
Villa Vauban – Kunstmuseum der Stadt Luxemburg
Villa Vauban – Kunstmuseum der Stadt Luxemburg
Mehr erfahren
© Thomas Linkel
gratis
mit derLuxembourgCard
Mudam Luxembourg – Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean
Mudam - Museum für moderne Kunst
Mehr erfahren
© Thomas Linkel
Museum Dräi Eechelen - Festung, Geschichte, Identität
Museum Dräi Eechelen - Festung, Geschichte, Identität
Mehr erfahren
© BCEE
Bank Museum Luxemburg
Entdecken Sie die 160-jährige Geschichte vom Finanzplatz Luxemburg und Spuerkeess.
Mehr erfahren
© Musee de la deportation
Museum und Gedenkstätte der Umsiedlung
Während der deutschen Besatzung (von 1942 bis 1944) war der ehemalige Bahnhof von Hollerich Ausgangspunkt zahlreicher zwangsrekrutierter Jugendlicher und von 4000 Menschen, die aus politischen Gründen in die östlichen Teile Deutschlands "zwangsumgesiedelt" wurden und dabei ihr gesamtes Hab und Gut in Luxemburg verloren.
Mehr erfahren
© Renata Lusso
gratis
mit derLuxembourgCard
Nationalmuseum für Naturgeschichte
„natur musée“: Nationales Museum für Naturgeschichte
Mehr erfahren
© Lynn Theisen
Casino Luxembourg - Forum d'art contemporain
Casino Luxemburg: jenseits des Mainstreams
Mehr erfahren