Deutscher Soldatenfriedhof Sandweiler

Wo? Scheidhof, L-5211 Sandweiler

Diese beeindruckende Kriegsgräberstätte mit rund 10.900 Gräbern zeugt von den erbitterten Kämpfen, die während des 2. Weltkriegs in Luxemburg und an seinen Grenzen stattgefunden haben.

Der deutsche Soldatenfriedhof Sandweiler beherbergt 10.913 Gräber von deutschen Soldaten, die vor allem während der Ardennenschlacht im Winter 1944/45 in den Ardennen und den östlichen Grenzgebieten Luxemburgs gefallen sind. 4.829 Soldaten sind in dem Massengrab "Kameradengrab" unter einem großen schwarzen einheimischen "Eifel"-Lavakreuz beigesetzt. Ihre Namen sind auf  Bronzetafeln eingegossen, die kreisförmig um das zentrale Kreuz angeordnet sind.

Der deutsche Friedhof in Sandweiler gehört dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und steht in auffälligem Kontrast zu dem nahegelegenen luxemburgisch-amerikanischen Friedhof, was Gestaltung und  Anlage betrifft.

Ein Besuch beider Friedhöfe ist von der Entfernung (weniger als 2 Kilometer) und vom Zeitaufwand her durchaus machbar und sehr zu empfehlen.


Praktische Informationen

  • Barrierefrei

Öffnungszeiten

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Cookies aktiviert sind, falls Sie diesen Inhalt nicht sehen können.

Kontakt

Adresse: German Cemetery Sandweiler
Scheidhof
L-5211 Sandweiler
Auf Karte anzeigen
Tel.:+352 35 50 07
E-Mail:info@sandweiler.lu
Webseite:http://www.sandweiler.lu
Anreise planen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Native Village
Native Village
Mehr erfahren
© ORT Guttand
Romanische Pfarrkirche
Sëller Basilika
Mehr erfahren
Merowingische Grabhügel Telpeschholz
Merowingische Grabhügel Telpeschholz
Mehr erfahren
© ORT Guttland
Römische Villa Dëschtelratt
Römische Villa Dëschtelratt
Mehr erfahren
© Luxembourg for Tourism
Monument der Unabhängigkeit
Das Monument der Unabhängigkeit von Mersch wurde zum Gedenken an die Unabhängigkeit Luxemburgs errichtet, die 1867 durch den Vertrag von London garantiert wurde.
Mehr erfahren
St. Willibrord Kirche
St. Willibrord Kirche
Mehr erfahren
Kapelle Kapweiler
Kapelle in Kapweiler
Mehr erfahren
© Henri Krier
Pfarrkirche Mersch
Pfarrkirche Mersch
Mehr erfahren
Keltische Adelsgräber
Keltische Adelsgräber
Mehr erfahren