ont 2012 00187 christof weber musee 3 eechelen

Museum Dräi Eechelen - Festung, Geschichte, Identität

Das Museum „Dräi Eechelen“ befindet sich im renovierten Gebäude des 1732-33 erbauten Fort Thüngen. Während des Rundgangs entdeckt der Besucher über 600 zum großen Teil noch nie gezeigte Objekte und originale Dokumente, die die Vielfalt der Sammlungen unterstreichen. Im ersten Stock präsentiert das Museum regelmäßig neue Sonderausstellungen.

Zurück
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Museum Dräi Eechelen: Festung, Geschichte, Identität

Eine Trutzburg als Kulturstätte: Im renovierten Gebäude des 1732-33 erbauten Fort Thüngen befindet sich das Museum „Dräi Eechelen“, gleich neben dem Mudam. Der historische Museumsbau ist selbst ein wichtiges Element der Dauerausstellung „Festung, Geschichte, Identität“. Mit seinen beeindruckenden unterirdischen Galerien und Minen entspricht der Bau noch weitestgehend dem Originalzustand der letzten Ausbauphase von 1836/37. Hinter den Festungsmauern entdeckt der Besucher über 600 permanent gezeigte Objekte und Original- Dokumente. Im ersten Stock präsentiert das Museum Sonderausstellungen. Und in einem Multimediaraum können Besucher wichtige Themen interaktiv vertiefen.

 


Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  Morgen Nachmittag
Montag Geschlossen Geschlossen
Dienstag 10.00. 18.00.
Mittwoch 10.00 20.00
Donnerstag 10.00 18.00
Freitag 10.00 18.00
Samstag 10.00 18.00
Sonntag 10.00 18.00

Geschlossen am: Montags geschlossen.


Preise

7 €


Leistungen

  • Behindertengerecht
  • geführte Tour
  • Shop

VisitLuxembourg-App

Orte, Begegnungen, Highlights: Die besten Tipps und Touren in Luxemburg. Stellen Sie Ihr persönliches Reiseerlebnis zusammen.

Weiterlesen