Wann? Samstag 25.02.202320:00 - 22:30 Uhr

Echter'Jazz Festival DAY 3: Rabih Abou-Khalil | Majid Bekkas
Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH Musik Festivals

Echter'Jazz Festival DAY 3: Rabih Abou-Khalil | Majid Bekkas

Der weltbekannte libanesische Oud-Meister und Dirigent Rabih Abou-Khalil ist einer der Hauptvertreter der Fusion zwischen östlicher und westlicher Musik. Der Pionier des oriental jazz hat sich durch sein sehr persönliches, sinnlich-meditatives Universum, sowie sein formal anspruchsvolles Repertoire in der europäischen und internationalen Kunstszene durchgesetzt.

Während seiner zahlreichen Karrierejahre hat der Musiker mit namhaften Größen der Jazz-, Klassik- und Fadoszene, sowie der traditionellen arabischen und armenischen Musik eng zusammengearbeitet und auf der Bühne gestanden (Kronos Quartet, Kenny Wheeler, Balanescu Quartet, Vincent Courtois, Dominique Pifarély…).

Mit seinem neuesten Album The Flood and the Fate of the Fish hat Abou-Khalil sich einen langwierigen Wunsch erfüllt und mit Musikerkollegen zusammengearbeitet, die nach langen Jahren regelmäßiger Zusammenarbeit zu treuen Freunden geworden sind. So ist sein bislang intimistisches Album entstanden, bei dem er zum ersten Mal seine Bass-Oud vorstellte, die der deutsche Geigenbauer Robert Eibl speziell für ihn hergestellt hat. Dieses einzigartig große Instrument ist eine Oktave tiefer gestimmt als die reguläre Oud und hat einen unverwechselbar warmen und kraftvollen Klang. 


Seit dem Kauf seines ersten Gembri im Jahre 1974 hat der marokkanische Guembri-, Oudspieler und Gitarrist Majid Bekkas, der früh vom Meister maâlem Ba Houmane in die Gnawa-Musik eingewiesen wurde, den Geist der Tradition und Authentizität bewahrt.

Geprägt von den Agallal- und Rukba-Rythmen der Wüste aus seiner Kindheit in Zagora, ist Majid Bekkas darauf bedacht, der Spiritualität und mystischen Poetik der traditionellen Instrumente einen neuen Atem zu schenken und sie mit zeitgenössischeren Musikrichtungen wie Blues, Jazz und Soul zu vereinen. So hat er mit Jazzmen wie Archie Shepp, Louis Sclavis, Flavio Boltro, Klaus Doldinger und vielen anderen zusammengearbeitet, um einen neuen Dialog zu kreieren und somit den ‚Afrikanischen Gnawa Blues‘ zu schaffen.

Beim Echter’Jazz Festival 2023 stellt Majid Bekkas sein neues Album Joudour vor. 

Preisinformation
ab21,00€
Ticket buchen
ab21,00€
Ticket buchen

© echo.lu
Die nächsten Termine
Samstag 25.02.202320:00 - 22:30 Uhr

Veranstaltungsort

Adresse: TRIFOLION Echternach
2, Porte St. Willlibrord
L-6486 ECHTERNACH
Auf Karte anzeigen
Tel.:00352267239500
Anreise planen
Gospel-2014-1-300dpi-©Frank-Serr-Showservice-Int

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 27.01.2023

The Original USA Gospel Singers & Band

The Original USA Gospel Singers & Band

Mehr erfahren

Wo? 1, DRIICHT, L-9764 MARNACH

Wann? 05.02.2023

Misa Tango - Martín Palmeri

Misa Tango - Martín Palmeri

Mehr erfahren

Wo? 1, DRIICHT, L-9764 MARNACH

Wann? 04.02.2023

Orchestre de Chambre du Luxembourg

Orchestre de Chambre du Luxembourg

Mehr erfahren

Wo? 1, DRIICHT, L-9764 MARNACH

Wann? 16.04.2023

Belgian Brass

Belgian Brass

Mehr erfahren

Wo? 19, Rue de Berdorf, L-6213

Wann? 18.12.2022

Chrëschtconcert

Weihnachtskonzert

Mehr erfahren

Wo? 1, rue Leon Metz, L-4238 Esch-sur-Alzette

Wann? 15.12.2022

Kindertotenlieder

Tschechische und österreichische Musik des 19. und 20. Jahrhunderts

Mehr erfahren

Wo? 1, DRIICHT, L-9764 MARNACH

Wann? 25.03.2023

Kaiser Quartett

Four Kings, One Kaiser!

Mehr erfahren
Pas de copyright

Wo? 77, RUE ZENON BERNARD, L-4030 ESCH-SUR-ALZETTE

Wann? 10.12.2022

Concert musique africaine: Filiband

Ensemble même si différents

Mehr erfahren

Wo? 1, Rue de l'eglise, L-6720

Wann? 23.12.2022

Chrëschtconcert

Weihnachtskonzert

Mehr erfahren