© © Wanderbüro Saar-Hunsrück, Klaus-Peter Kappest, Unbekannt
Luxembourg City Éislek Müllerthal Mosel Minett Guttland Germany France

Traumschleife Wein- und Naturpfad Palmberg

Startpunkt
Kulturzentrum, 15, rue de la Résistance, L-5401 Ahn
Zielpunkt
Kulturzentrum, 15, rue de la Résistance, L-5401 Ahn
Streckenlänge
9,03 km
Dauer
2:50 h
Schwierigkeit
mittel
  • Kondition
  • Technik
Höchster Punkt
313 Hm
Niedrigster Punkt
147 Hm
Aufstieg
313 Hm
Abstieg
313 Hm
Traumschleifen Visit Luxembourg

Beschreibung
Einkehrmöglichkeit

Die Traumschleife im kleinen Winzerdorf Ahn bietet eine gelungene Mischung aller Elemente, die einen guten Premiumweg ausmachen. Entlang der steilen Muschelkalkfelsen geht es durch die steilen Weinberge des Palmbergs mit herrlichen Aussichten ins Moseltal. Nach abwechslungsreichen Wäldern gelangen wir in ein Naturschutzgebiet mit altem Buchsbaumbestand und Orchideenwiesen. Der letzte Teil führt durch das Tal des Donverbachs mit seinen Wasserfällen und dem Schluchtwald.  

Weit über dem Donverbach ragen die steilen Muschelkalkfelsen des Palmberges in den Himmel. Über schmale, erdige Pfade windet sich der Weg nach oben. Dort angekommen begeistern die Ausblicke über das Winzerdorf Ahn und das Moseltal. Alljährlich zieht es im Frühjahr Naturfreunde zum Palmberg, um die Orchideenvielfalt in den Wiesen und den einzigartigen Buchsbaumbestand zu bewundern. Einige der Buchsbäume sind nahezu 300 Jahre alt.Vom weißen Kreuz führt ein schmaler Pfad bergab durch den unvergleichlichen Buchsbaumbestand. Im Frühsommer  kann man die ersten Orchideen, vor allem das Purpur-Knabenkraut, das bis zu 80 Zentimeter in die Höhe wächst, entdecken.    In der engen Schlucht des Donverbachs scheint man im Urwald angekommen. Nur wenig Licht dringt durch die feuchte Luft. Mehrmals muss der Bach über Steine im Bachbett überquert werden, mal bergauf mal bergab führt der Weg über dicke Steinbrocken und Felsen. Vorbei an Geröllhalden und zahlreichen Wasserfällen erinnert das Szenario an einen reißenden Gebirgsbach. Die enge Wegführung führt in unzähligen Windungen und Kehren durch die Schlucht.

 Erlebnispunkte: 84

Aktuelle Warnungen

Quelle: Visit Luxembourg, Veröffentlicht: 2024-02-10
Umleitung Traumschleife Wein- & Naturpfad Palmberg
Hinweis:

Die Traumschleife Wein- und Naturpfad Palmberg ist zurzeit auf Grund von Forstarbeiten nur teilweise begehbar. Eine Umleitung wurde eingerichtet.  

 

Dauer der Arbeiten:  bis ca. Ende Juni 

Am Wegesrand

Traumschleife Wein- und Naturpfad Palmberg

  • © JK Winery
    Winery Jeff Konsbrück
    Winery Jeff Konsbrück
    Mehr erfahren
  • © Domaine Viticole Max-Lahr & Fils
    Domaine Viticole Max-Lahr & Fils
    Domaine Viticole Max-Lahr & Fils
    Mehr erfahren

Ähnliche Wandertouren

© dcastigl@pt.lu2019, Visit Luxembourg
Thematische Wege
Fluchthelferweg (Nordroute) - Troisvierges
Distanz: 12,88 km
Dauer: 3:30 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren
© Visit Éislek
Thematische Wege
Fluchthelferweg (Südroute) - Troisvierges
Distanz: 11,36 km
Dauer: 3:10 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren
© Visit Luxembourg
Streckenwanderwege
CFL-Bahnwanderweg 5 (Kautenbach - Goebelsmühle)
Distanz: 6,41 km
Dauer: 1:55 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren
© Pulsa Pictures_ORT SUD, Visit Luxembourg
Thematische Wege
Lehrpfad "Natura 2000" - Ellergronn
Distanz: 11,93 km
Dauer: 3:20 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren
© Visit Luxembourg
Rundwanderwege
Auto-Pédestre Wanderweg Bigonville
Distanz: 12,51 km
Dauer: 3:35 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren
© Visit Luxembourg
Rundwanderwege
Auto-Pédestre Wanderweg Schieren
Distanz: 7,44 km
Dauer: 2:10 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren
© ©Caroline Martin , Visit Luxembourg
Ehemaliger Tiergarten Clervaux
Distanz: 2,80 km
Dauer: 0:55 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren
© Pulsa Pictures_ORT SUD, Pulsa Pictures - ORT SUD
Minett Trail: Rumelange Gare - Esch-sur-Alzette (Alternative)
Distanz: 16,06 km
Dauer: 4:35 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren
© Visit Luxembourg
Rundwanderwege
Auto-Pédestre Wanderweg Bettel
Distanz: 8,80 km
Dauer: 2:30 h
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mehr erfahren