Regionen in Luxemburg

  • Hauptstadt Luxemburg

    Multikulturell, bunt und vielfältig – in der Hauptstadt von Luxemburg mischen sich Spuren der Vergangenheit mit Figuren der modernen Architektur.

    Regionen
  • Guttland

    Natur und Umwelt sind in dieser Region vollkommen erhalten, das kulturelle Erbe ist beachtenswert. Die Region bietet Stille und Ruhe, obwohl sie geografisch den Zentrum des Landes bildet und an die Ferienregionen Mosel, Müllerthal, Land der Roten Erde und Ardennen stößt.

    Regionen
  • Die Ardennen und ihre Naturparks

    Die Luxemburger Ardennen befinden sich im Norden des Landes, eine Region die durch ihre ursprüngliche Natur, Burgen und Wanderwege besticht.

    Regionen
  • Region Müllerthal, Kleine Luxemburger Schweiz

    Bewaldete Plateaus und Felslandschaften bestimmen das Bild des Müllerthals, das nicht ohne Grund als Kleine Luxemburger Schweiz bezeichnet wird. Natur pur!

    Regionen
  • Die Mosel

    Entdecken Sie die Wanderwege, das milde Klima und die Weinberge der Moselregion in Luxemburg.

    Regionen
  • Das Land der Roten Erde

    Im Land der Roten Erde im Süden von Luxemburg trifft bewegte industrielle Vergangenheit auf moderne rebellische Gegenwart.

    Regionen
  • Naturpark Obersauer

    Hochebenen, enge bewaldete Täler und der See des Staudamms von Esch-Sauer, in den 60er Jahren angelegt um den Trinkwasserverbrauch des Landes zu gewährleisten, bilden die Landschaft des Naturparks. Diese Gegend ist ideal zum Entspannen und dem Wassersport zu frönen sowie ihr Ökosystem kennenzulernen.

    Naturparks
  • Naturpark Our

    Der im Jahr 2005 offiziell gegründete Naturpark Our liegt im Nordosten Luxemburgs und grenzt an Belgien und Deutschland. Auf einer Fläche von 305 km und mit rund 14.000 Einwohnern haben sich elf Gemeinden mit dem Ziel zusammengetan, Naturschutz und die ökonomische Entwicklung der Region ins Gleichgewicht zu bringen.

    Naturparks
  • Natur- a Geopark Mëllerdall

    Der Naturpark wurde 2016 gegründet und ist der jüngste der 3 Luxemburger Naturparks. Namensgebend waren die zahlreichen Mühlen entlang der Flüsse Sauer und Schwarze Ernz sowie vieler weiterer Bäche.

    Naturparks