Besuchen Sie Schengen

Beschreibung

Die Wiege des grenzenlosen Europas

"Schengen, das berühmteste Dorf der Welt, steht für den freien Personen- und Warenverkehr in 25 europäischen Ländern. Schengen bedeutet Lebensqualität für Millionen Menschen."

Der Grund dafür ist das Schengener Abkommen welches am 14. Juni 1985 durch die Unterzeichnung auf dem Passagierschiff M.S. Princesse Marie-Astrid erfolgte. Das Winzerdorf wurde gewählt, weil es die Grenze zwischen Frankreich, Deutschland und der Benelux-Wirtschaftsunion bildet (die fünf ersten Unterzeichner des Abkommens).

Mitten durch das Naturschutzgebiet „Strombierg“ führt die malerische Traumschleife „Schengen grenzenlos“. Der Premiumweg führt vom europäischen Museum in das Naturschutzgebiet und weiter nach Frankreich ins Umfeld des Winzerdorfs Contz-les-Bains. Herrliche Blicke ins Moseltal, steile Weinberge, weite Aussichten in Richtung Luxemburg und Lothringen sowie die wilde Natur machen diese Wanderung zu einem einzigartigen Erlebnis.

Jedes Jahr wird in Schengen im Oktober das Ende der alljährigen Traubenlese durch die „Hunnefeier“ gefeiert. Mit einem Floh- und Kunsthandwerkermarkt mit über 100 Ständen, internationalen Straßenkünstler, Ackerschlepper und einer Ausstellung historischer Traktoren, mit musikalischer Unterhaltung, Ponyreiten, lokaler und regionaler Küche, Verkostung von Weinen und Crémants, sowie des „Fiederwäissen“ bietet das Fest eine unglaubliche Vielfalt an Animation.

www.visitmoselle.lu

1/10
Klicken Sie hier, um Google Maps zu starten
Seite teilen