Wann?

Echternacher Springprozession

Wo? Parvis de la Basilique, L-6486 Echternach Traditionen, LDAV

Weltberühmt ist Echternach für seine Springprozession

Jedes Jahr am Pfingstdienstag versammeln sich Pilger und Zuschauer aus dem In- und Ausland, um an diesem einzigartigen Kultphänomen teilzunehmen. Das Besondere an der Prozession ist, dass sie erlaubt, den ganzen Körper in das Gebet mit einzubeziehen: das Springen, begleitet von einer unaufhörlich wiederholten Polkamelodie, ist einmaliger Ausdruck der christlichen Freude. Etwa 12.000 - 14.000 Pilger sind es heute, die an dem Zug durch die Stadt bis zum Grabe des Heiligen teilnehmen, darunter etwa 8.000 - 9.000 Springer.

Die Echternacher Springprozession wurde am 16. November 2010 auf die Unesco-Liste der immateriellen Kulturgüter der Menschheit aufgenommen. Dank dieses Beschlusses ist der Bestand dieser jahrhundertealten Tradition durch die Satzung der Unesco-Konvention, welche einstimmig von der Luxemburger Abgeordnetenkammer angenommen worden war, gesichert. Die Aufnahme auf die Unesco-Liste ist eine Ehre, aber auch eine Verpflichtung, die Eigenart dieses Ausdrucks unserer kulturellen Identität zu wahren. Im Bereich der Willibrordusbasilika wurde eine Informations- und Dokumentationsstätte eingerichtet. Sie soll Besuchern und Pilgern die wichtigsten Angaben zur Basilika, zur Verehrung des Heiligen und zur Springprozession vermitteln.

 

© Pancake! Photographie
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Cookies aktiviert sind, falls Sie diesen Inhalt nicht sehen können.

Veranstaltungsort

Adresse: Parvis de la Basilique, Echternach
Parvis de la Basilique
L-6486 Echternach
Auf Karte anzeigen
© MUSEE-BINSFELD

Gromperefest

Das Kartoffelfest in Binsfeld
Mehr erfahren
© Sabino Parente

Wanterpark

Winterpark
Mehr erfahren
© Itchiban

Al Dikkrich

"Al Dikkrich" ist ein fünftägiges Volksfest, das jedes Jahr am zweiten Freitag im Juli beginnt. Organisiert von den "Amis du Vieux Diekirch" in Zusammenarbeit mit den Sport- und Kulturvereinen der Stadt, zieht es Tausende von Besuchern an, die von den Konzerten und der freundlichen Atmosphäre rund um die im 5. Jahrhundert erbaute Alte Kirche angezogen werden.
Mehr erfahren
© Fanfare Duelem

Fanfare im gallo-römischen Theater

Eröffnungskonzert der Fanfare Duelem im gallo-römischen Theater in Dalheim.
Mehr erfahren
© echo.lu

Hiking meets local food

Wanderung durch das Éislek
Mehr erfahren
© d’Stater Muséeën - Photo : Martine Pinnel

Nacht der Museen

Ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm mit Tanz, Musik und Live Acts.
Mehr erfahren
© LMIH - Sabino Parente

Nationalfeiertag in Luxemburg

Eines der größten Feste in Luxemburg.
Mehr erfahren
© Claude Piscitelli

Hochofenfest

Hochofenfest
Mehr erfahren
© LFT - Claudine Bossler

Veiner Nëssmoort

Der Viandener Nussmarkt ist seit vielen Jahren eine feste Grösse im Veranstaltungskalender der Stadt sowie der ganzen Umgegend, und lockt jedes Jahr am 2. Sonntag im Oktober bis zu 20.000 Menschen von überall her nach Vianden.
Mehr erfahren