Skate Philharmonie Kirchberg
© Thomas Linkel

Open and Diverse Die Stadt, ein Spielplatz

9 Minuten

Skateboarding is not a Crime
Reiseziel(e): Luxemburg-Stadt

In Luxemburg hat der Szene-Slogan eine besondere Gültigkeit. Schon im Kindesalter lernen Skater eine besondere Wertschätzung für Architektur und Ästhetik. Und auch die Stadt gewinnt an Attraktivität für ein junges, urbanes und offenes Publikum aus aller Welt.

Sieben Stufen hat die breite Treppe vor dem Westportal der Kathedrale „Unserer Lieben Frau“, auch Mariendom genannt, ein eindrucksvoller, gotischer Bau aus dem 17. Jahrhundert. Ornello nimmt mit kräftigen Schwüngen auf seinem Skateboard Anlauf, rollt auf die Treppe zu, springt oben ab, dreht das Board im Flug unter seinen Füßen und landet am Fuß der Treppe mit beiden Beinen auf dem Brett, bevor er in einem weiten Bogen ausrollt: Er grinst, Trick gestanden. Die Treppe und der gut zwei Tennisfelder große Platz vor der Kathedrale ist wie gemacht zum Skateboard-Fahren – und gilt als Ur-Spot der Luxemburger Skater.

Skate Cathedral Luxembourg City
© Thomas Linkel

Luxembourg Dreaming

Schon vor mehr als 30 Jahren wurde an der Kathedrale geskatet; Ornello, Tom, Gilles und Nico waren da noch nicht geboren, heute gehören sie als Endzwanziger fast schon zum alten Eisen der Luxemburger Skater-Szene. Dass Skater unbehelligt vor der Kathedrale fahren dürfen, war für Nico, der aus München stammt, erst einmal ziemlich ungewöhnlich. In vielen Städten werden die Skater vertrieben, werden öffentliche Plätze so gebaut oder nachträglich präpariert, dass auf ihnen nicht geskatet werden kann. In Luxemburg ist das anders, die Szene genießt in der Stadt eine hohe Akzeptanz.

Der Skatepark „Péitruss“ beweist das. „Der Péitruss ist einer der größten und schönsten Skateparks Europas, mitten im Herzen der Stadt, wo auch jeder Tourist vorbeikommt“, erzählt Nico. Mit dem Skatepark wurde die Szene noch größer, multikultureller und diverser: „Viele Frauen sind dazugekommen, dazu viele jüngere, aber auch ältere Skater, die nach Jahren ihr Board wieder ausgepackt haben, weil sie so einen tollen Park vor der Haustür haben.“
 

Skater finden überall außergewöhnlichen Spots. Da sind die steilen, kurvigen Straßen, die hinunter in den Grund führen; dort, in der von mittelalterlichen Häusern geprägten Altstadt, wimmelt es nur so vor Treppen, Mauern und Handläufen. 

Skatepark Luxemburg-Stadt
© Thomas Linkel

Steile Kurven, große Kontraste

Auf dem Kirchberg-Plateau, zwischen modernen Bauten aus Glas und Stahl, liegen große Plätze, die perfekt sind zum Skaten. „Kontraste wie in Luxemburg zwischen UNESCO-Welterbe-Altstadt und dem modernen Viertel Kirchberg findet man in sonst kaum einer Stadt. Das ist wie ein Wechsel zwischen zwei Welten. An anderen Stellen sind Alt und Neu direkt nebeneinander, das alte Postgebäude und die Galerie Lafayette etwa. Das ist natürlich auch für Skateboarder etwas Besonderes“, meint Nico.

Stadtplanung „for all“

Auch die Philharmonie steht auf dem Kirchberg. Vor der Glasfassade ragen hunderte schmale, hohe Säulen auf, zu den Seiten läuft das Gebäude wellenförmig aus – eine perfekte Rampe. Auf dem Platz dahinter wurden die Skater schon bei der Planung berücksichtigt – und sogar mit einbezogen: Die Stadtplaner fragten die Skateboarder, wie man die Sitzbänke so gestalten könnte, dass sie sich nicht so schnell abnutzen. Metallkanten waren die Lösung. Und so schlittern die Boards über die Kanten. Coole Skater vor KulturKulisse. Die Stadt: ein perfekter Spielplatz.

Skating hotspots

  • Philharmonie: Luxemburgs berühmtester Skatespot, der schon in vielen internationalen Skatemedien aufgetaucht ist. Ein offener Raum, auf und in dem jeder willkommen ist; das gilt auch für andere urbane Sportarten, zum Beispiel BMX (1, Place de l‘Europe)
  • Kathedrale: Geschichtsträchtigster Skatespot. Vor dem sakralen Bauwerk wird schon seit den 1980er-Jahren geskatet. Spektakulär sind die Sprünge über viele Treppenstufen (Boulevard Roosevelt).
  • „Alima“: Das Schulgelände ist ein Klassiker unter den Skatespots in Luxemburg. Guter Boden, gute Ledges und Blöcke und außerhalb der Schulöffnungszeiten jederzeit „skatebar“ (Lycée Aline Mayrisch, 30, Boulevard Pierre Dupong).
  • Skatepark Péitruss: Einer der größten und schönsten Skateparks Europas, gleichzeitig in der Stadt und im Grünen. Hier treffen sich „alte Hasen“ und Nachwuchsskater gleichermaßen (2, Rue Saint-Quirin).
    Skater Kirchberg Luxembourg City
    © Thomas Linkel

    Jenseits der Hauptstadt

    • Skateplaza Belval: Auch der Süden wird von Skatern gerockt. Der Skateplaza Belval ist modern und weitläufig und mitten im Grünen im „Land der roten Erde“. Rockhal, Geschäfte und Cafés des hippen neuen Viertels Esch-Belval sind nur einen Sprung mit dem Board weit entfernt. (100, Avenue du Blues, Belval).
    • Skatepark Düdelingen: Der Skatepark „Schmelz“ in Düdelingen und die „Dirtline“ ziehen viele Besucher an. Die Anlage ist außerdem Austragungsort der jährlichen „Parc and Ride-Competition“, besser bekannt unter dem Namen „Dudelange on Wheels“ (Route de Thionville, Düdelingen).
    • Skatepark Kaul: Hoch im Norden und gleich beim Campingplatz Kaul liegt ein besonders schöner und moderner Skatepark inmitten des Activity-Parc Kaul. Auch hier gibt es regelmäßig Veranstaltungen und Schulungen (60, Campingstrooss, Wiltz).
    5 Treffer
    • Skatepark Péitruss

      Wo? Rue Saint-Quirin, L-2327 Luxembourg City

      Skatepark Péitruss

      Skatepark Péitruss

      Mehr erfahren
    • Spacemoutain Dudetown

      Wo? route de Thionville, L-3475 Dudelange

      Parcandride - Skatepark & Dirtline Dudelange

      Eine wettbewerbsgeeignete Anlage

      Mehr erfahren
    • schifflange skatepark

      Wo? 6, chemin de Bergem, L-3817 Schifflange

      Red Rock Skatepark

      Skaten bis zum Morgengrauen

      Mehr erfahren
    • Skate Park Echternach

      Wo? Parc municipal, L-6460 Echternach

      Skatepark Echternach

      Skatepark Echternach

      Mehr erfahren
    • Skatepark Pétange

      Wo? Place de la Libération, L-4753 Pétange

      Skatepark Pétange

      Skatepark Pétange

      Mehr erfahren
    Alle Bilder anzeigen