Das ehemalige Tagebaugebiet Haardt
Wo? Dudelange, L.N.B. Annexe Alliance 3526 Dudelange

Das ehemalige Tagebaugebiet der Haardt liegt zwischen den drei Gemeinden Dudelange, Kayl und Rumelange. Die zahleichen und unterschiedlichen Biotopen sowie die artenreiche Fauna und Flora machen dieses Naturschutzgebiet zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Preisinformation
ab90,00€
Ticket buchen
ab90,00€
Ticket buchen

Nach dem Stillstand des Erzabbaus auf dem Gebiet Haard konnte die Natur wieder Besitz annehmen. Während dieser Wanderung, entdecken wir das einzigartige Schutzgebiet mit den charakteristischen Lebensräumen und Arten.

Inklusive:

Kontakt

Adresse: Centre nature et forêt Ellergronn
Rue Jean-Pierre Bausch
L-4114 Esch-sur-Alzette
Auf Karte anzeigen
Tel.:+352 26 54 42 –1
E-Mail:ellergronn@anf.etat.lu
Webseite:https://environnement.public.lu/fr/natur-erliewen/centres-d_accueil/ellergronn.html

Weitere Angebote

ab75 €
Bongert Altenhoven, die größte Obstbaumwiese Luxembourgs

ab90 €
Das ehemalige Tagebaugebiet Lalléngerbierg-Brucherbierg

ab90 €pro Gruppe
Das industrielle und natürliche Erbe im Ellergronn

ab90 €pro Gruppe
Das Leben im Bienenhotel

ab90 €pro Gruppe
Das Museum "Mine Cockerill"

ab90 €pro Gruppe
Das Naturschutzgebiet Dumontshaff

ab115 €pro Gruppe
Das Naturschutzgebiet Giele Botter

ab75 €pro Gruppe
Den Ellergronn mit dem Mountainbike entdecken

Tëtelbierg
ab90 €
Der Dichterpfad auf dem Tëtelbierg