© Visit Luxembourg

Mëllerdall UNESCO Global Geopark

Wo? 8, rue de l'Auberge, L-6315 Beaufort

Mëllerdall UNESCO Global Geopark

Die 11 Gemeinden Beaufort, Bech, Berdorf, Consdorf, Echternach, Fischbach, Heffingen, Larochette, Nommern, Rosport-Mompach und Waldbillig bilden seit 2016 den Natur- & Geopark Mëllerdall. Auf 256 km² leben etwa 25.500 Menschen. An den Haupteinfallsstraßen weisen Schilder mit dem Logo des Natur- & Geoparks auf die Region hin.

Nur Regionen, die ein besonderes Kultur- & Naturerbe besitzen, können nach luxemburgischem Gesetz Naturpark werden. Weil die Region Mëllerdall auch ein besonderes geologisches Erbe aufweist, ist sie auch ein Geopark. Imposante Felsen, tiefe Täler und ausgedehnte Plateaus prägen die Region, in der der Luxemburger Sandstein eine der imposantesten Sandsteinlandschaften in Westeuropa bildet. Der Natur- & Geopark fördert den nachhaltigen Umgang mit diesem Erbe und unterstützt gleichzeitig die wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung. Er stärkt die regionale Zusammenarbeit und bietet auch eine Plattform für grenzüberschreitende Projekte. So ist der Natur- & Geopark Mëllerdall für die Menschen der Region da. Er ist keine Schutzzone, kein Geologiepark und auch kein Park, der von einem Zaun begrenzt wird.

Der Mëllerdall UNESCO Global Geopark zählt seit 2022 zum UNESCO-Welterbe. Die geologischen Formationen sind einzigartig und nicht umsonst UNESCO-ausgezeichnet.

Öffnungszeiten

Die Ausstellung des Natur- & Geopark Mëllerdall ist täglich von 10-18 Uhr geöffnet.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Cookies aktiviert sind, falls Sie diesen Inhalt nicht sehen können.

Kontakt

Adresse: Natur- & Geopark Mëllerdall
8, rue de l'Auberge
L-6315 Beaufort
Auf Karte anzeigen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

Bachtäler „Haupeschbaach und Halerbaach“
Wanderung entlang der wildromantischen, sprudelnden Bäche Haupeschbaach und Halerbaach
Mehr erfahren
© Pierre HAAS
Natura 2000 Gebiet - Gebiet der Untersauer
Natura 2000 Gebiet - Gebiet der Untersauer
Mehr erfahren
Natura 2000 Gebiet - Tal der Schwarzen Ernz
Natura 2000 Gebiet - Tal der Schwarzen Ernz
Mehr erfahren
© Pierre HAAS
Natura 2000 Gebiet - Region von Mompach, Manternach, Bech und Osweiler
Natura 2000 Gebiet - Region von Mompach, Manternach, Bech und Osweiler
Mehr erfahren