Wann? Montag 01.04.2024

Emaischen Luxembourg
Wo? Vieille Ville, L-1111 Luxembourg Traditionen, Märkte

Traditionelles Emmaus-Fest am Ostermontag. Volksmarkt in der Altstadt mit dem Verkauf von Töpferwaren und aus Terracotta hergestellten Pfeifen in Vogelform, die sogenannten "Péckvillercher".

Die „Éimaischen“ – eine der symbolträchtigsten Veranstaltungen luxemburgischer Tradition – ist ein Kunsthandwerksmarkt, der seit mindestens 1827 existiert und bei dem Töpferwaren und Keramik im Mittelpunkt stehen. Dort findet man unter anderem die „Péckvillercher“, kleine Terracotta-Pfeifen in Vogelform, die nur anlässlich des „Éimaischen“ zum Verkauf angeboten werden. Jedes Jahr wird ein neues Modell aufgelegt, was sie zu begehrten Sammlerobjekten macht, auf die sich Interessierte bereits im frühen Morgengrauen stürzen. Der Pfeifton der „Peckvillercher“ trägt zusammen mit den Folklore-Darbietungen und gastronomischen Ständen zur besonderen Atmosphäre dieses einzigartigen Markts bei.

Preisinformation
Kostenlos
Kostenlos
© SIP
Die nächsten Termine
Montag 01.04.2024

Veranstaltungsort

Adresse: Vieille Ville, Luxembourg City
Vieille Ville
L-1111 Luxembourg
Auf Karte anzeigen
Tel.:+352 22 28 09
E-Mail:touristinfo@lcto.lu
Webseite:https://www.luxembourg-city.com/
Anreise planen
© echo.lu

We Ride

We Ride
Mehr erfahren
© LMIH - Sabino Parente

Nationalfeiertag in Luxemburg

Eines der größten Feste in Luxemburg.
Mehr erfahren
© Vincent Lescaut L'Essentiel

Schueberfouer

Spaß und Nervenkitzel.
Mehr erfahren
© echo.lu

Bourse aux plantes bio

Bourse aux plantes bio
Mehr erfahren