© Thibaud Bastien

Burg Larochette

Wo? Montée du Château, L-7625 Larochette

gratis
mit derLuxembourgCard

Tauchen Sie ein in die mittelalterliche Geschichte der Burg Larochette.

Das Schloss überblickt das malerische Dorf Larochette und verleiht ihm einen ganz besonderen Charakter. Die ersten Gebäude des Ortes stammen aus dem 11. Jahrhundert und befinden sich auf einer Landzunge aus Luxemburger Sandstein und überragen das Tal der Ernz Blanche, einem Nebenfluss der Sauer, um etwa 50 Meter. Ein Brand im Jahr 1565 ließ alle Gebäude auf dem Gelände zu Ruinen werden. Das Haus in Créhange ist das einzige, das in den 1980er Jahren konsequent restauriert wurde.

Wechselnde Kunstausstellungen und gelegentliche Konzerte füllen die historischen Mauern mit Leben.

Das Schloss ist geöffnet vom 1. April bis 19. November.

Nächster Parkplatz: vor Ort, am Eingang des Geländes. 

Nächste Bushaltestelle: Larochette, Spuerkeess (300 m)

LuxembourgCard


  • Ermäßigungen von bis zu -30%
  • Kostenloser Zugang zu mehr als 90 Attraktionen

Kontakt

Adresse: Larochette Castle
Montée du Château
L-7622 Larochette
Auf Karte anzeigen
© Argo

Argo Augmented Archeology App


  • Besichtigung bestehender oder ehemaliger antiker Stätten in Augmented Reality
  • Eine Reise durch die Zeit, bei der das antike und mittelalterliche Erbe der Region entdeckt wird

Weitere Angebote

© Thibaud Bastien
Burg Larochette

© Pancake! Photographie
Burg Larochette - Kinder

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

© Jos Nerancic
gratis
mit derLuxembourgCard
Die Schlösser von Beaufort
Tauchen Sie ein in die Geschichte der Mittelalterburg und entdecken Sie, wie die letzte Bewohnerin im Renaissanceschloss lebte.
Mehr erfahren
© Jason Critchell MOTO / LFT
Schloss Bourglinster
In der Burg gibt es seit Jahren ein renommiertes Restaurant.
Mehr erfahren