Bockkasematten

casemates vue vers l exte rieur nienke krook lft

Gratis
Luxembourg
Card

Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Im Jahre 963 errichtete Graf Siegfried auf dem Bockfelsen eine Burg, Grundlage für die spätere Stadtgründung. Im Laufe der Jahrhunderte wurden gewaltige Ringmauern im Westen angelegt, welche die Burgunder jedoch nicht daran hinderten, die Stadt 1443 einzunehmen. Von da an ging Luxemburg für etwa 400 Jahre an fremde Herrscher über. Die besten Festungsingenieure der neuen Herren (Burgunder, Spanier, Franzosen, Österreicher, Deutscher Bund) schufen aus der Stadt eine der stärksten Festungen der Welt, das "Gibraltar des Nordens". Die Verteidigung war gewährleistet durch 3 befestigte Gürtel mit 24 Forts und 16 weiteren äußerst starken Werken sowie durch ein gewaltiges unterirdisches System von 23 km, die Kasematten. Die Letztere gewährten nicht nur Tausenden von Soldaten und deren Pferden Schutz, sondern beherbergten auchWerkstätte, Küchen, Bäckereien, Schlachthäuser usw. 1867 musste die Festung geräumt und anschließend geschleift werden, da Luxemburg neutral erklärt worden war. Während der Schleifung, die 16 Jahre dauerte, verschwanden auch die Aufbauten des "Bocks". Es war jedoch unmöglich, die Kasematten zu sprengen, ohne einen Teil der Stadt zu gefährden. Man beschränkte sich darauf, die Hauptverbindungen und Haupteingänge zu schließen, so dass noch17 km Kasematten, verbleiben stellenweise auf mehreren Stockwerken, verteilt. Gewaltige Treppen sind bis zu 40 m Tiefe in die Felswände getrieben.

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

  morgens nachmittags
Mo 10h00 17h30
Di 10h00 17h30
Mi 10h00 17h30
Do 10h00 17h30
Fr 10h00 17h30
Sa 10h00 17h30
So 10h00 17h30

Geöffnet

10.02.2018 - 31.03.2018: 10:00 - 17:30 | 01.04.2018 - 30.09.2018: 10:00 - 20:30 | 01.10 - 04.11.2018 : 10:00 - 17:30

Geschlossen

06.11.2017 - 09.02.2018

Leistungen

  • Besichtigung möglich
  • geführte Tour
  • Audio-Tour

Touren & Geführte Besichtigungen

luxembourg all in one
Luxemburg-Stadt

All in One

Free with Luxembourg Card

Luxembourg Card

Genießen Sie den freien Zugang zu mehr als 60 Museen und Sehenswürdigkeiten in Luxemburg.

Weiterlesen

Adresse

Montée de Clausen
L-1343 Luxemburg-Stadt
Tel.: +352 22 28 09
Fax: +352 46 70 70


Seite teilen