Kanufahren

… dieser Momente von Ruhe am frühen Morgen: Du hast noch ein bisschen Nebel auf dem Wasser, die Sonne ist gerade aufgegangen und das gleichmäßige Plitsch-Platsch der Paddel im Wasser lässt jegliche Gedanken verschwinden.

Kanu-Guide Christoph schwärmt vom Obersauer-Stausee als Ausflugsziel für Kajak- und Kanufahrer. Auf auf geführten Touren nimmt er regelmäßig Gäste mit. In drei Stunden zeigt er ihnen die Schönheit des Sees und lehrt Padelschläge und Bootsteuerung. Ob man sich dabei für ein Kajak oder ein Kanu entscheidet, ist eine Geschmacksfrage. Auf auf geführten Touren nimmt er regelmäßig Gäste mit. In drei Stunden zeigt er ihnen die Schönheit des Sees und lehrt Padelschläge und Bootsteuerung. Ob man sich dabei für ein Kajak oder ein Kanu entscheidet.


Region
© Copyright

© Copyright

Die beiden Bootstypen fahren sich jeweils anders, die Kajaks mit einem Doppelpaddel, die Kanus - oder Kanadier - mit einem Stechpaddel. Zu erlernen ist beides schnell, der See ist zudem ein ideales Übungsgewässer - auch weil hier keine Motorboote unterwegs sind. An sonnigen Wochenenden werden lauschige Plätze an den grasigen Ufern schnell rar. Beim Paddeln bekommt man davon nicht viel mit. Wer mit Kanu, Kajak oder einem SUP-Board auf dem See unterwergs ist, genießt auch eine weitere Freiheit:

Christoph legt bald eine erste Rast auf einem Felsen am Ufer ein. Der Kanu-Guide zaubert aus der wasserdichten Tonne einen Campingkocher, eine Espressokanne – und frische, duftende Croissants. gren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.