Mushroom Useldange Newsletter

Communication

Erfolgreiche Online-Sommerkampagne

11 November 2020

Wie LFT die Beherbergungsbetriebe agil unterstützt

 

Luxembourg for Tourism (LFT) hat die digitale Markenkommunikation von Visit Luxembourg im Zusammenhang mit der Corona-Krise permanent agil angepasst. Die jüngste Besucherstatistik der LFT-Internetseiten bestätigt: Die Kommunikationskampagne, um den „Recovery Plan” der Regierung zu boosten, trägt Früchte.

 

Der Ursprung des digitalen Erfolges liegt hier: LFT sollte auf seiner Seite visitluxembourg.com eine Informationsseite erschaffen. Das Ziel: Die 50-Euro-Beherbergungsgutscheine zu bewerben, welche Einwohner und Grenzgänger im Sommer von der Regierung erhalten haben.

 

Außerdem wurde LFT von der „Direction générale du tourisme“ beauftragt, eine Sommerkampagne auszuarbeiten und zu koordinieren. Eine Kampagne, die den Erlebniswert von Urlaub in Luxemburg in den Fokus stellen und speziell die heimischen Unterkunftsbetriebe unterstützen sollte.

 

Zu diesem Zweck beschloss LFT, eine neue Internetseite zu erschaffen: 100thingstodo.lu. Die Seite ist mit der Aktion der Unterkunfts-Gutscheine gekoppelt, indem sie Ideen für Ausflüge und Erlebnisse in der Umgebung von Hotels, Campingplätzen und anderen Unterkünften präsentiert. All diese Maßnahmen gruppieren sich unter dem Titel „Lëtzebuerg, dat ass Vakanz!“.

 

Was als eine ehrgeizige Aktion zur Unterstützung des Beherbergungssektors begann, hat sich inzwischen als ein echter Mehrwert für den Tourismus erwiesen. Die überarbeitete digitale Präsenz bedient einerseits die Bedürfnisse der Bewohner und Grenzpendler, sich über touristische Ziele in Luxemburg zu informieren; andererseits entspricht sie dem Werbebedarf der Tourismusakteure und -partner. 

 

Inspirierendes Grundrauschen

 

Die Kampagne trägt Früchte. Zum Stichtag 1. November konnte Visit Luxembourg fast 893.180 einmalige Besuche auf 100thingstodo.lu verzeichnen, seit die Seite Anfang Juli online ging. Außerdem wurden, ebenfalls bis 1. November, 67.500 Voucher eingelöst.

 

Während die Einwohner Luxemburgs 22% der Besucher ausmachen, führen die Belgier und die Franzosen (von denen 40% aus dem „Grand Est“ kommen, aber auch 30% aus der Region „Ile-de-France“) mit jeweils einem Viertel die Liste der Herkunftsländer der Seiten-Besucher an. Dies zeigt das große Interesse der Nachbarländer am Reiseziel Luxemburg, trotz der derzeitigen Corona-Situation und der von einigen Ländern erlassenen Reisebeschränkungen. Es zeigt aber auch, dass die Einwohner selbst sehr interessiert an den touristischen Möglichkeiten sind, die Luxemburg zu bieten hat.

 

LFT hatte zudem bereits im April 2020 die Seite „luci.travel“ lanciert. Hier finden User inspirierende und berührende Geschichten rund um das Reiseland Luxemburg, wie sie auch im Print-Magazin „Luci“ zu finden sind. Ergänzt werden die Geschichten mit großformatigen Illustrationen und Video-Trailern, die stimmungsvolle Momente rund um die „Luci-Stories“ schaffen. „Mit luci.travel haben wir rechtzeitig angefangen, die User zu inspirieren, und sozusagen ein permanentes digitales Grundrauschen geschaffen“, erklärt Dr. Sebastian Reddeker, CEO bei LFT.

 

Interesse am Reisen bleibt

 

Die Website www.visitluxembourg.com verzeichnete insgesamt einen Zuwachs von 9,68% bei den Einzelbesuchern. Das macht deutlich, dass das Interesse an Reisen und Reisezielen bei den Zielgruppen und in den Märkten ungebrochen ist (1. Januar bis 1. November). In den Sommermonaten, genauer von Juli bis Ende September, stieg die Zahl der Einzelbesuche sogar um 64,55% an. Das spiegelt eindeutig den Erfolg der Werbemaßnahmen wie etwa dem Fotowettbewerb oder der Aktion „Velosummer“ innerhalb der Sommerkampagne wider. Vor allem zeigt es aber, dass die User die Qualität der durch die verschiedenen Kommunikationsmittel vermittelten Informationen zu schätzen wissen.

 

Für Besucher jederzeit interessant:
Die attraktiven Angebote der LuxembourgCard
Außerdem gibt es die Sehenswürdigkeiten auch in Papierform:
„100 Things to do in Luxembourg. Der Visit Luxembourg Reiseführer für die Hosentasche“.

Abonnieren Sie den Newsletter!

Dieses Feld ist leer, bitte füllen Sie es aus.
Dieses Feld ist leer, bitte füllen Sie es aus.
Dieses Feld ist leer, bitte füllen Sie es aus.
Dieses Feld ist leer, bitte füllen Sie es aus.
Dieses Feld ist leer, bitte füllen Sie es aus.
Dieses Feld ist leer, bitte füllen Sie es aus.
Dieses Feld ist leer, bitte füllen Sie es aus.