Wann? Samstag 14.01.202310:00 - 11:30 Uhr

Im Gespräch mit Mathilde Roman und Sergio Carvalho
Wo? 29-33, Boulevard Prince Henri, L-4280 ESCH-SUR-ALZETTE Kunst, Kultur & Literatur

Über den Begriff der "Szenografie" und den Austausch zwischen Künstler, Kurator und Architekt beim Aufbau einer Ausstellung

Die Szenografie steht ist die zentrale Herausforderung bei Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Lange Zeit wurde sie als eine einfache technische Besonderheit für die räumliche Organisation von Werken angesehen, doch in Wirklichkeit beinhaltet sie wesentliche Fragen über die Beziehung der Körper zu den Werken und ihrer Artikulationselemente, welche die Art und Weise der Erfahrung und des Denkens beeinflussen.


Mathilde Roman ist Kunstkritikerin und Kuratorin, Professorin am Pavillon Bosio für Kunst & Szenografie, Ecole Supérieure d'Arts Plastiques de la Ville de Monaco. In ihrem Essay "Wohnen Ausstellung. Der Künstler und die Szenografie.“ (ed. Manuella 2020) untersucht sie die Entwicklung zeitgenössischer künstlerischer Praktiken, insbesondere die Beziehungen zwischen Bild, Raum und Körpern in einer Neudefinition der Ausstellung als Milieu. Sie untersucht das Interview als wesentlichen Schritt in der Forschung und versteht kritisches Schreiben als kollaborativ.


Sergio Carvalho ist Architekt und Mitglied des Eschburger Büros 2001, Professor an der TU Kaiserslautern (Deutschland) und in der luxemburgischen Kulturszene aktiv. Zusammen mit Deimantas Narkevicius haben sie den Ausstellungsraum als dynamisches Milieu konzipiert, welches in einem Zusammenspiel der Abstraktion mit der Architektur des Ortes zueinander stehen und zusätzlich zu einer Teilnahme der Zuschauer einlädt.


Unter der Leitung von Charlotte Masse, Assistierende Kuratorin für die Ausstellung Anachronisms von Deimantas Narkevičius in der Konschthal.


Dauer: 1.5 Std. / Kostenlos im Rahmen der verfügbaren Plätze / Einschreibung erforderlich via https://ypl.me/ogy.


Mehr Informationen über bit.ly/3hNoDl6.


© echo.lu
Die nächsten Termine
Samstag 14.01.202310:00 - 11:30 Uhr

Veranstaltungsort

Adresse: Konschthal Esch
29-33, Boulevard Prince Henri
L-4280 ESCH-SUR-ALZETTE
Auf Karte anzeigen
Anreise planen
CNA

Wo? rue du Centenaire 1B, L-3475 DUDELANGE

Wann? 03.12.2022

Launch of the publication "H - The Notion of Humanist Photography"

H - The Notion of Humanist Photography

Mehr erfahren
Pas de copyright

Wo? 3, avenue des Hauts-Fourneaux, L-4361 Esch-sur-Alzette

Wann? 16.12.2022

Vernissage

Pure Europe

Mehr erfahren
Collection Mudam

Wo? 3, Park Dräi Eechelen, L-1499 LUXEMBOURG

Wann? 30.06.2023

Collection Mudam

Collection Mudam

Mehr erfahren

Wo? rue Genistre 3, L-1623 LUXEMBOURG

Wann? 06.12.2022

Sophie Lapierre, Stéphane Pallage: Le bonheur en dépit du cancer

Sophie Lapierre, Stéphane Pallage: Le bonheur en dépit du cancer

Mehr erfahren

Wo? 1, DRIICHT, L-9764 MARNACH

Wann? 21.01.2023

Jan Josef Liefers liest Juli Zeh „Über Menschen“

Jan Josef Liefers liest Juli Zeh „Über Menschen“

Mehr erfahren
Poetry Slam photo Noah Bach

Wo? 3, place des Rotondes, L-2448 LUXEMBOURG

Wann? 31.03.2023

Poetry Slam de Lux’ 13

Poetry Slam de Lux’ 13

Mehr erfahren

Wo? 10, Bamertal, L-9209 DIEKIRCH

Wann? 02.12.2022

Die luxemburgischen Freiwilligen im Koreakrieg

D'Koreaner aus dem Lëtzebuerger Land

Mehr erfahren
Sweet zenith Nika Schmitt 02

Wo? 3, place des Rotondes, L-2448 LUXEMBOURG

Wann? 02.12.2022

Sweet Zenith

Sweet Zenith

Mehr erfahren
SPFL 2023 2 photo Liz Lambert

Wo? 3, place des Rotondes, L-2448 LUXEMBOURG

Wann? 18.05.2023

Luxembourg Street Photography Festival

Luxembourg Street Photography Festival

Mehr erfahren