Wann? Freitag 10.02.202320:00 - 22:00 Uhr

Création théâtrale / "Hamlet, Variations" (titre provisoire)
Wo? Territoire France, Territoire France Theater, Film & Shows, Esch2022, Andere

HAMLET, VARIATIONS

Ein Remix von Hamlet 

Von Shakespeares Hamlet zu einer Neufassung dieses Mythos 

Im Jahr 2012 beteiligte sich unser Ensemble an einer Wiederaneignung und schuf eine Variation von Hamlet, die auf Shakespeares Werk und den zahlreichen Variationen, die darauf folgten, basiert. Unsere Umschreibung hat die aufeinander folgenden Schichten des Schreibens offenbart, die Shakespeares Werk überlagert haben und diesen Mythos immer wieder neu formen. Diese Kreation mit dem Titel "Hamlet oder das Fest während der Pest" fand in der Manufacture CDN in Nancy statt. 

Im Jahr 2022 - 10 Jahre später - wollen wir reinen Tisch machen und einen neuen Remix dieses Mythos in einem völlig neuen digitalen Gerät erstellen. Wir haben uns vorgenommen, dieses Denkmal alle zehn Jahre wieder auf den Tisch zu legen. Hamlet stirbt mit dem Wunsch, dass seine Geschichte erzählt wird, dass sie von jeder Generation wieder aufgegriffen wird, dass die Erinnerung an ihn aufrechterhalten wird. Er betraut seinen Freund Horatio mit der Aufgabe, die Erinnerung an seine Kämpfe und seinen Verzicht wachzuhalten und sie an die Generationen weiterzugeben, die sie jeweils neu erfunden, neu gemischt und umgestaltet übernehmen werden. Wir wollen diese Geschichte, die zu unserem europäischen und weltweiten Erbe gehört, wieder aufgreifen. 

In diesem Remix von Hamlet wollen wir die Figuren der jüngeren Generation herausgreifen und hervorheben: Hamlet und seinen Freund Horatio, Ophelia und ihren Bruder Laertes sowie den Kronprinzen Fortinbras. Diese Figuren werden auf der Bühne von Live-Schauspielern dargestellt. Über Kopfhörer werden ihre Live-Stimmen mit anderen aufgenommenen Stimmen gemischt, den Stimmen der anderen Figuren in unserer Geschichte, den Figuren der älteren Generation. Der Zuschauer wird diese anderen Figuren nie sehen, aber ihre Stimmen klingen in seinen Ohren wie allgegenwärtige Geister. 

Ein Remix mit Kopfhörern und binauralem Sound: die Zuschauer inmitten der Geister 

Über Kopfhörer taucht der Betrachter inmitten dieser Geister der Vergangenheit in binaurale Klänge ein. Binauraler Klang ist eine Aufnahmemethode, bei der versucht wird, einen Klang zu reproduzieren, der einer natürlichen Geräuschszene so ähnlich wie möglich ist. Diese Technik bietet eine äußerst realistische Erfahrung, eine überraschende Illusion. Mit diesem Mittel taucht der Zuschauer mitten in den Hof von König Claudius und seine Dramen ein. Der Geist des ermordeten Königs geht hinter dem Nacken des Zuschauers umher, hinter seinem Rücken, wie in einer Ohrmulde, so nah wie möglich an seiner Wahrnehmung. 

Musikalische Gestaltung: André Mergenthaler zwischen den Gespenstern 

Zwischen den Figuren der jüngeren Generation auf der Bühne und denen der älteren Generation, die in den Aufnahmen präsent sind, navigiert André Mergenthaler zwischen diesen beiden Räumen, diesen beiden Zeitlichkeiten. Auf der Bühne und in den Kopfhörern wird er abwechselnd ein Musiker im Dienste des Geistes des ermordeten Königs, ein Hofnarr des gegenwärtigen Königs und selbst eine geisterhafte Präsenz sein.

Der Text wurde vom Projektpartner zur Verfügung gestellt

Guillaume Lenel - Cie Pardès rimonim

© echo.lu
Die nächsten Termine
Freitag 10.02.202320:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Adresse: Esch2022 / Territoire France
Territoire France
Territoire France
Anreise planen
R22 2022

Wo? 66, Rue de Luxembourg, L-4001 ESCH-SUR-ALZETTE

Wann? 28.12.2022

Esch a Flamen

Héichkultur amplaz Héichuewen

Mehr erfahren
Pas de copyright

Wo? 3, avenue des Hauts-Fourneaux, L-4361 Esch-sur-Alzette

Wann? 16.12.2022

Vernissage

Pure Europe

Mehr erfahren
Lets move (c) Benoît Dochy

Wo? 1, Rond-point Schuman, L-2525 LUXEMBOURG

Wann? 27.01.2023

Sylvain Groud - Ballet du Nord, CCN & Vous

Sylvain Groud - Ballet du Nord, CCN & Vous

Mehr erfahren
Betsy & Luisa (c) Erzielkonscht sabl

Wo? Place du Theatre, L-2613 LUXEMBOURG

Wann? 26.05.2023

Tell it again, Sam

Tell it again, Sam

Mehr erfahren
From in (c) Feng Yuehong

Wo? 1, Rond-point Schuman, L-2525 LUXEMBOURG

Wann? 02.03.2023

Xiexin Dance Theatre

Xiexin Dance Theatre

Mehr erfahren
Via Katlehong répétition 1

Wo? 1, Rond-point Schuman, L-2525 LUXEMBOURG

Wann? 14.12.2022

Via Katlehong

Via Katlehong

Mehr erfahren

Wo? 122, rue de l'Alzette, L-4010 ESCH-SUR-ALZETTE

Wann? 21.04.2023

Ligeti project

ESCHER THEATER ORCHESTRE DE CHAMBRE DU LUXEMBOURG

Mehr erfahren
Verrückt nach Trost (c) David Baltzer

Wo? 1, Rond-point Schuman, L-2525 LUXEMBOURG

Wann? 09.12.2022

Verrückt nach Trost

Verrückt nach Trost

Mehr erfahren
Tout mon amour (c) Sonia Barcet

Wo? 1, Rond-point Schuman, L-2525 LUXEMBOURG

Wann? 19.04.2023

Tout mon amour

Tout mon amour

Mehr erfahren