Besuchen Sie Beckerich

Beschreibung

Mineralwasser und der Einsatz für erneuerbare Energien haben sie bekannt gemacht, doch die Gemeinde Beckerich hat ihren Besuchern weitaus mehr zu bieten. Angefangen beim Kulturzentrum d’Millen  , einer alten Mühle, die mit viel Sachverstand restauriert wurde und heute ein historisches Sägewerk, ein Museum für altes Handwerk, eine Kunstgalerie und ein Restaurant mit gemütlichem Ambiente beherbergt. Die Mühle ist Ausgangspunkt spannender Entdeckungspfade, die verschiedenen Themen wie dem ländlichen Kulturerbe, erneuerbaren Energien, Wasser oder religiösem  Erbe gewidmet sind. Auch ein Fahrradrundweg zu den 7 + 2   Mühlen der Gemeinde und mehrere Lehrpfade starten hier. Für Museum, Entdeckungs- und Lehrpfade werden auf Anfrage geführte Besichtigungen angeboten.

In Hovelingen lädt ein pädagogischer Bauernhof zu einer Trekking-Tour mit Alpakas, einer kleinen aus den Anden stammenden Kamelart,  ein.

Die von Radfahrern hoch geschätzte Gemeinde Beckerich ist über zwei Fahrradpisten, zwei regionale Radwege und die « Jhangeli West Tour » erreichbar. Mountainbikern stehen ausgewiesene Rundwege zur Verfügung. Beim alten Bahnhof von Nördingen, heute ein Museum, sollten Sie Ihr Rad kurz abstellen und einen Blick ins Innere, mit unter anderem einem Schalter aus der Zeit der Attert-Zugstrecke, werfen.

Falls Sie lieber per pedes  unterwegs sind, finden Sie Ihr Glück auf den Wanderrundwegen von Beckerich, Elvingen und Oberpallen. Sportbegeisterte erwartet eine Rollerblade-Piste und ein Multi-Sportplatz für zahlreiche Aktivitäten im Freien.

Sie planen einen mehrtägigen Aufenthalt in der Gemeinde Beckerich? Das Bed & Breakfast « Four Oaks » empfängt Sie herzlich in Hüttingen.

www.beckerich.lu

1/5
Klicken Sie hier, um Google Maps zu starten
Seite teilen