Das ehemalige Tagebaugebiet ist heute ein Naturschutzgebiet
© Visit Luxembourg
Luxembourg City Éislek Müllerthal Mosel Minett Guttland Germany France

Geologischer Rundgang „Giele Botter"

Startpunkt

Rue Titelberg, 4678 Differdange

Zielpunkt

Rue Titelberg, 4678 Differdange

Streckenlänge

2,46 km

Schwierigkeit

leicht

  • Kondition
  • Technik

Höchster Punkt

60 Hm

Niedrigster Punkt

44 Hm

Thematische Wege Visit Minett

Beschreibung
Geheimtipp

Entdecken Sie die stillgelegten Stollen und das ehemalige Tagebaugebiet mit dem Geologischen Rundgang "Giele Botter"

Auf dem geologischen Rundgang "Giele Botter" lernen Sie mehr über die Geschichte des Erzabbaus und der Vorkommen auf dem "Giele Botter"-Tagebaugebiet. Auf dem 2.5 Kilometer langen Trail geht es so um alte Mineneingänge, den Tagebau im Allgemeinen und daneben auch um bei den Arbeiten zu Tage geförderte Fossilien. Der Weg führt dabei durch das heutige Naturschutzgebiet "Prënzebierg".

Geführte Rundgänge auf Anfrage ( Giele Botter , Titelberg und Industrie- und Eisenbahnpark in Fond-de-Gras). Preis: 50 für 2 Stunden, 15 für jede weitere angefangene Stunde. 

zum Tourenrouting
geological-walk-petange gpx
Anreise planen
Alle Bilder anzeigen

Kontakt

Adresse: Geologischer Rundgang „Giele Botter"
L-4010 Esch-sur-Alzette
Auf Karte anzeigen
Tel.:+352 27 54 5991
E-Mail:info@visitminett.lu
Webseite:https://www.visitminett.lu
Problem melden

Am Wegesrand

Geologischer Rundgang „Giele Botter"

  • Minett-Park Fond-de-Gras
    © Pulsa Pictures

    Wo? 2, Fond-de-Gras, L-4576 Niederkorn

    Minett-Park Fond-de-Gras

    Minett-Park Fond-de-Gras: Dampfzug und Bergarbeiter-Flair

    Mehr erfahren
  • rodange titelberg ort sud 8
    ©

    Wo? Rue du Titelberg, L-4576 Rodange

    Titelberg - archäologische Ausgrabungsstätte

    Ein wichtiger Standort aus der Keltenzeit

    Mehr erfahren
  • giele botter
    ©

    Wo? rue Titelberg, L-4678 Differdange

    Naturschutzgebiet „Prënzebierg - Giele Botter"

    Die Natur hat das letzte Wort

    Mehr erfahren

Ähnliche Wandertouren

Ab der Statue der bösen Hexe beginnt der Weg. Ein kleines Übersichtsschild erklärt kurz die einzelnen Stationen
© Ville de Differdange
Thematische Wege
„Märchewee” Differdange

Distanz: 1,01 km
Dauer: 0:45 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
Die beiden Hochöfen sind Teil des UNESCO-Erbes
© Visit Luxembourg
Thematische Wege
24 Bahnhof zu Bahnhof Belvaux-Soleuvre - Belval-Université

Distanz: 5,15 km
Dauer: 1:20 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
Entlang des Weges finden Sie Zeugen der bewegten Industriegeschichte Luxemburgs
© Visit Luxembourg
Streckenwanderwege
27 Bahnhof zu Bahnhof Belvaux-Soleuvre-Oberkorn

Distanz: 5,20 km
Dauer: 1:25 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
Die archäologischen Ausgrabungen auf dem "Titelberg" können unterwegs gesehen werden
© Visit Luxembourg
Streckenwanderwege
28 Bahnhof zu Bahnhof Oberkorn - Niederkorn

Distanz: 8,68 km
Dauer: 2:25 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
Wandern Sie zwischen zwei Bahnhöfen und entdecken Sie die Region
© Visit Luxembourg
Thematische Wege
31 Bahnhof zu Bahnhof Niederkorn - Bascharage-Sanem

Distanz: 5,35 km
Dauer: 1:20 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
33 Bahnhof zu Bahnhof Dippach-Reckange - Leudelange
© Visit Luxembourg
Streckenwanderwege
33 Bahnhof zu Bahnhof Dippach-Reckange - Leudelange

Distanz: 8,62 km
Dauer: 2:10 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
station to station leudelange mamer
© Visit Luxembourg
Streckenwanderwege
36 Bahnhof zu Bahnhof Leudelange - Mamer Lycée - Mamer

Distanz: 10,03 km
Dauer: 2:55 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
39 Station to station Wecker - Manternach
© Visit Luxembourg
Streckenwanderwege
42 Bahnhof zu Bahnhof Betzdorf - Wecker- Manternach

Distanz: 7,40 km
Dauer: 1:55 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
fontaine de l independance devant le syndicat d initiative
© Visit Luxembourg
Thematische Wege
Am Zentrum vum Duerf

Distanz: 2,73 km
Dauer: 0:42 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Mehr erfahren
outdooractive Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.