Wann? Samstag 25.03.202320:00 - 21:30 Uhr

Ensemble La Chimera
Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH Musik Festivals

Ensemble La Chimera

Geistliche Musik in der Kathedrale von Puebla 

Mexikanische Pracht - Geistliche Musik in der Stadt Puebla 


Die Stadt Puebla de Los Ángeles, die seit ihrer Gründung als eminent spanische Stadt konzipiert war, wurde 1539 zum Diözesansitz erhoben, als die Kathedrale des Bistums Tlaxcala dorthin verlegt wurde. Aufgrund ihres wirtschaftlichen und politischen Gewichts galt sie als die zweitwichtigste Stadt Neuspaniens, die nur von Mexiko-Stadt übertroffen wurde. In Bezug auf die kulturelle und musikalische Entwicklung im Besonderen war sie jedoch nicht nur auf Augenhöhe mit der Hauptstadt des Vizekönigreichs, sondern konnte sie im 17. Jahrhundert, der Zeit ihrer größten Pracht, sogar übertreffen.


In diesem goldenen Zeitalter hatte die Kathedrale von Puebla Kapellmeister, die erstklassige Werke komponierten: Pedro Bermúdez (1603-1604), Gaspar Fernández (1606-1629), Juan Gutiérrez de Padilla (1629-1664), Juan García de Céspedes (1664-1678), Antonio de Salazar (1679-1688), Miguel Mateo de Dallo y Lana (1688-1705). Zu den Werken dieser Meister kamen noch die anderer Musiker im Dienste der Kathedrale hinzu, deren kompositorische Qualität sich angesichts ihrer weniger bedeutenden Stellung als erstaunlich erwies. 


Prälaten wie Francisco de Olivera, Sänger seit 1603 und Chorleiter von 1616 bis 1642, Francisco López Capillas, Organist und Fagottist von 1641 bis 1648, Antonio de Mora, Prälat von 1647 bis 1654, und Juan de Baeza Saavedra, Sänger und Prälat von 1661 bis 1706, komponierten nicht nur für die Kathedrale, sondern auch für andere religiöse Einrichtungen in der Stadt, wie das Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit von Puebla.



Ensemble La Chimera 

Eduardo Egüez, Leitung 


Werke von Bermudez, Capillas, De Cespedes, De Mora, De Olivera, De Padilla, De Saavedra.


Bárbara Kusa, Sopran

Lixsania Fernández, Mezzosopran, Viola da Gamba

Maximiliano Baños, Countertenor

Jorge Morata, Tenor

Andrés Prunell, Bass


Ensemble La Chimera

Margherita Pupulin, Violine

Sabina Colonna Preti, Viola da Gamba

María Alejandra Saturno, Viola da Gamba

Carolina Egüez, Viola da Gamba

Josué Meléndez, Kornett

Silke Gwendolyn Schulze, Bombarde

Catherine Motuz, Sackbut

Isaure Laverne, Dulzian

Carlotta Pupulin, Harfe

Juan José Francione, Laute, Gitarre, Vihuela

Marco Crosetto, Orgel

Florent Tisseyre, Schlagzeug

Eduardo Egüez, Laute, Gitarre, Vihuela



Ensemble Vocal du Luxembourg

Matthias Rajczyk, Leitung 

Das Ensemble Vocal du Luxembourg wurde 1991 von Pierre Cao gegründet und ist ein gemischter Kammerchor mit etwa zwanzig Sängern. Der Chor ist zu einem der wichtigsten Akteure der Chorszene der Großregion geworden und hat seit seiner Gründung nicht weniger als 200 hochwertige Auftritte absolviert. Seit seiner Gründung hat der EVL vier ständige Dirigenten kennengelernt: Pierre Cao, Florent Stroesser, Jean-Philippe Billmann und seit 2o19 Matthias Rajczyk. 


Eine Koproduktion des Trifolion mit RMVA - Festival de Musique Ancienne


Dauer 90 Minuten + Pause

Preisinformation
ab21,00€
Ticket buchen
ab21,00€
Ticket buchen

© echo.lu
Die nächsten Termine
Samstag 25.03.202320:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

Adresse: TRIFOLION Echternach
2, Porte St. Willlibrord
L-6486 ECHTERNACH
Auf Karte anzeigen
Tel.:00352267239500
Anreise planen

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 16.03.2023

Savina Yannatou & Primavera en Salonico

Savina Yannatou & Primavera en Salonico

Mehr erfahren

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 11.03.2023

Josh Island

Josh Island

Mehr erfahren

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 05.03.2023

PentaTon

Give me five!

Mehr erfahren

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 16.01.2024

The 12 Tenors

Music Of The World Tour

Mehr erfahren

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 30.04.2023

Raul Midón | Pablo Campos Quartet

Raul Midón | Pablo Campos Quartet

Mehr erfahren

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 25.02.2023

Echter'Jazz Festival DAY 3: Rabih Abou-Khalil | Majid Bekkas

Echter'Jazz Festival DAY 3: Rabih Abou-Khalil | Majid Bekkas

Mehr erfahren

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 11.03.2023

Till Eulenspiegel

Till Eulenspiegel

Mehr erfahren

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 12.05.2023

The Naghash Ensemble

The Naghash Ensemble

Mehr erfahren

Wo? 2, Porte St. Willlibrord, L-6486 ECHTERNACH

Wann? 05.02.2023

De Kapitän Mullebutz a seng Séisswaassermatrouse si schneekeg!

De Kapitän Mullebutz a seng Séisswaassermatrouse si schneekeg!

Mehr erfahren