Wann? Freitag 10.02.202320:00 - 22:00 Uhr

Der kaukasische Kreidekreis
Wo? 1, Rond-point Schuman, L-2525 LUXEMBOURG Theater, Film & Shows

Der kaukasische Kreidekreis

Ihre Magd Grusche findet das Kind und überlegt eine Nacht lang, ob sie als alleinstehende Frau im Krieg ein kleines Kind retten kann. Sie entscheidet sich für das Kind. Auf der Flucht gerät sie in immer größer werdende Schwierigkeiten an deren Ende sie vor ein Gericht gestellt wird, da die Gouverneursfrau ihr Kind zurückhaben will. Die Zeiten haben sich wieder geändert, jetzt ist das Kind der Erbe eines großen Vermögens. Doch kurz bevor die alte Herrschaft die Zügel wieder fest im Griff hat, gibt es eine kurze Zeit der Anarchie, in der der Richter Azdak herrscht. Seine Richtersprüche sind gefürchtet bei den Reichen und ein Segen für die Armen. So erfindet er für den Fall, dass die biologische aber herzlose Mutter ihr Kind zurückfordert, den salomonischen Kreidekreis neu.

 

Die Frage, die hier verhandelt wird, ist von ebenso großer Schlichtheit wie politischer Eindringlichkeit: Wem gehört die Welt? So ist es kein Zufall, dass Bertolt Brecht, als das Berliner Ensemble 1954 endlich das Theater am Schiffbauerdamm bespielen darf, als erstes den Kaukasischen Kreidekreis inszeniert.

 

Michael Thalheimer gehört zu den markantesten Regisseuren seiner Generation. Er wurde mehrfach ausgezeichnet und zum Theatertreffen eingeladen. Das Publikum in Luxemburg wird sich an seine bemerkenswerte Inszenierung der Oper Macbeth im November 2019 am Grand Théâtre erinnern.

Preisinformation
ab8,00€
Ticket buchen
ab8,00€
Ticket buchen
Der kaukasische Kreidekreis (c) Matthias Horn
© echo.lu
Die nächsten Termine
Freitag 10.02.202320:00 - 22:00 Uhr
Samstag 11.02.202320:00 - 22:00 Uhr
Sonntag 12.02.202320:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Adresse: Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg
1, Rond-point Schuman
L-2525 LUXEMBOURG
Auf Karte anzeigen
Tel.:0035247963900
Anreise planen
Frontaliers, des vies en stéréo par Mehdi Ahoudig et Samuel Bollendorff ©Samuel Bollendorff
© echo.lu

Wo? 3, avenue des Hauts-Fourneaux, L-4361 Esch-sur-Alzette

Wann? 22.10.2022

Vernissage

Frontaliers. Des vies en stéréo.

Mehr erfahren
Musée National de la Résistance et des Droits Humains
© echo.lu

Wo? Territoire France, Territoire France

Wann? 01.09.2022

Vernissage Chemin Mémoriel

ECCE HOMO

Mehr erfahren
© echo.lu

Wo? 122, rue de l'Alzette, L-4010 ESCH-SUR-ALZETTE

Wann? 18.11.2022

Natchav

CIE LES OMBRES PORTÉES (FR)

Mehr erfahren
© echo.lu

Wo? 42, ROUTE D'ARLON, L-8210 MAMER

Wann? 18.11.2022

We wear our wheels with pride…

Robyn Orlin

Mehr erfahren
Das Stueck mit dem Schiff (c) Uwe Stratmann
© echo.lu

Wo? 1, Rond-point Schuman, L-2525 LUXEMBOURG

Wann? 13.10.2022

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Mehr erfahren
Lets move (c) Benoît Dochy
© echo.lu

Wo? 1, Rond-point Schuman, L-2525 LUXEMBOURG

Wann? 27.01.2023

Sylvain Groud - Ballet du Nord, CCN & Vous

Sylvain Groud - Ballet du Nord, CCN & Vous

Mehr erfahren
Betsy & Luisa (c) Erzielkonscht sabl
© echo.lu

Wo? Place du Theatre, L-2613 LUXEMBOURG

Wann? 26.05.2023

Tell it again, Sam

Tell it again, Sam

Mehr erfahren
Tessy Troes
© echo.lu

Wo? 38, AVENUE CHARLOTTE, L-4530 DIFFERDANGE

Wann? 22.10.2022

Um Ball - 50 Joer Fraefussball zu Lëtzebuerg

Um Ball - 50 Joer Fraefussball zu Lëtzebuerg

Mehr erfahren
Tessy Troes
© echo.lu

Wo? 38, AVENUE CHARLOTTE, L-4530 DIFFERDANGE

Wann? 21.10.2022

Um Ball - 50 Joer Fraefussball zu Lëtzebuerg

Um Ball - 50 Joer Fraefussball zu Lëtzebuerg

Mehr erfahren