Besuchen Sie Lellingen

Beschreibung

Ausgezeichnet als Musterdorf durch die nationale Denkmalbehörde, konnte Lellingen seinen authentischen Charakter bis heute bewahren. Im Dorfkern sticht die oktogonale Kirche besonders hervor. In den Wäldern und Lohhecken des Pënzebierg sowie im Lohr unweit der Ortschaft sprießen mit den ersten Strahlen der Frühjahrssonne die wilden Narzissen. Diese auch unter dem Namen Lohrblume oder Osterblume bekannte Pflanze welche zu den
geschützten Arten gehört, ist ausschließlich hier zu finden. Alljährlich findet am 23. Juni, dem luxemburgischen Nationalfeiertag, das Open Air Konstfestival in Lellingen statt. Diese über die Grenzen des Landes bekannte Veranstaltung unter freiem Himmel zieht alljährlich über 5.000 Besucher an.

Naturpark Our

Der im Jahr 2005 offiziell gegründete Naturpark Our liegt im Nordosten Luxemburgs und grenzt an Belgien und Deutschland. Auf einer Fläche von 327 km2 und mit rund 14.000 Einwohnern haben sich dreizehn Gemeinden mit dem Ziel zusammengetan, Naturschutz und die ökonomische Entwicklung der Region ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Landwirtschaft spielt nach wie vor in diesem ländlichen Raum eine bedeutende Rolle. So gibt es zahlreiche Initiativen zur Verbesserung des landwirtschaftlichen Einkommens.

Durch die Schaffung neuer, innovativer Regionalprodukte und deren Vermarktung werden zusätzliche Betriebszweige erschlossen.

Clervaux, Kiischpelt, Parc Hosingen, Putscheid, Tandel, Vianden, Troisvierges.

1/4
Klicken Sie hier, um Google Maps zu starten
Seite teilen