Fischen in den Grenzgewässern zu Deutschland

fischen in luxemburg

Favoriten

Fischen in den Grenzgewässern zu Deutschland

Favoriten anzeigen

Beschreibung

Als wahres Anglerpardies entpuppt sich Luxemburg dank seiner Flussgewässer und Seen. Forellen, Hechte, Zander, Aale, Karpfen und viele andere Fischarten kommen in Luxemburgs Gewässern vor.

Benötigt wird lediglich ein Fischerei-erlaubnisschein, der von den Distriktskommissariaten in Diekirch, Greven-macher und Luxemburg ausgestellt wird, sowie von den Gemeindeverwaltungen  Bavigne, Boulaide, Clervaux, Esch-sur-Sûre, Ettelbrück, Neunhausen, Rambrouch, Vianden und Wiltz (oder aber auch bei einigen Verkehrsvereinen und Hotels).

In den Grenzgewässern zu Deutschland, in der Mosel, Sauer und Our, sind ebenfalls Erlaubnisscheine erforderlich.

Klicken Sie hier, um Google Maps zu starten

Adresse

1, avenue du Rock'n'Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette
Tel.: +352 24 55 61
Fax: +352 24 55 67 92 6
info@eau.public.lu

Seite teilen