aw 09333

Nationale Konservatorium für Historische Fahrzeuge Diekirch

Die Oldtimer-Ausstellung ist in der alten Wagenfabrik von Jean Wagner untergebracht, dem einzigen historischen Ort im Großherzogtum Luxemburg, der mit dem Automobilbau verbunden ist. Ausgestellt werden Fahrzeuge aus luxemburgischen und ausländischen Sammlungen, die für die verschiedenen Bauperioden von den Anfängen des Automobilbaus bis in die 1960er-Jahre charakteristisch sind. Umfangreiches Konferenz- und Veranstaltungsprogramm.

Zurück
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Das Konservatorium präsentiert anhand regelmäßigen thematischen Wechselausstellungen die Epochen des Fahrzeugbaus und der damit verbundenen Technologien vom frühen 19. Jahrhundert bis in die 1970er Jahre.

Wechselausstellungen
„100 Joer motoriséiert Landwirtschaft zu Lëtzebuerg“ - 25.05.2021-24.10.2021


Das „Conservatoire National de Véhicules Historiques“ lädt bis zum 24. Oktober ein in die Geschichte dieses historischen Wandels einzutauchen und Zeuge der ersten Ausstellung zu werden, welche sich auf rein in Luxemburg arbeitende Maschinen konzentriert.  Mit diachronischen Dokumenten und Fotos spürt man in den „Garage Jean Wagner“ Hallen förmlich diesen bedeutsamen Wandel, welcher die Landwirtschaft bis heute in Luxemburg prägt.

Downloads


Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  Morgen Nachmittag
Montag Geschlossen Geschlossen
Dienstag 10.00 18.00
Mittwoch 10.00 18.00
Donnerstag 10.00 18.00
Freitag 10.00 18.00
Samstag 10.00 18.00
Sonntag 10.00 18.00

Preise

Adults: 5 € Children (10 - 18 years): 3 € Students: 3 € Children < 10 years: 0 € People with limited mobility: 0 € Groups (min. 10 persons): 3 €


Leistungen

  • geführte Tour
  • Shop
  • Cafeteria

VisitLuxembourg-App

Orte, Begegnungen, Highlights: Die besten Tipps und Touren in Luxemburg. Stellen Sie Ihr persönliches Reiseerlebnis zusammen.

Weiterlesen