jha2564

Mudam - Das Museum für zeitgenössische Kunst in Luxemburg

Das Mudam, Museum für zeitgenössische Kunst in Luxemburg, ist offen für alle künstlerischen Disziplinen und offen für die Welt. Seine Sammlung und Programmierung spiegeln aktuelle kreative Trends wider und zeigen die Entstehung neuer künstlerischer Praktiken auf nationaler und internationaler Ebene. Das Gebäude, das vom chinesisch- amerikanischen Architekten Ieoh Ming Pei entworfen wurde, passt perfekt zu seiner natürlichen und historischen Umgebung. Die Ruinen des Fort Thüngen liegen im Park Dräi Eechelen.

Zurück
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Mudam - Museum für moderne Kunst

Das Mudam ist ein Ort, um pure Ästhetik zu genießen. Schon das Gebäude selbst, entworfen von Ieoh Ming Pei, ist einen Besuch wert. Das Mudam ist offen für alle künstlerischen Disziplinen, ob Malerei, Skulptur- oder Videokunst. Es bietet ein buntes Programm – von Kinder-Ateliers bis Afterwork-Veranstaltungen. Im lichtdurchfluteten Café genießt man regionale Spezialitäten. Das Mudam befindet sich direkt beim historischen Fort Thüngen im Park „Dräi Eechelen” und fügt sich, flankiert von strukturiert angeordneten Bäumen und unterhalb der Place de l´Europe, reizvoll in seine Umgebung ein. Im Park gibt es ebenfalls Ausstellungen – und man kann von dort aus auch die Stadt von oben bewundern.


Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  Morgen Nachmittag
Montag 10.00 18.00
Dienstag Geschlossen Geschlossen
Mittwoch 10.00 21.00
Donnerstag 10.00 18.00
Freitag 10.00 18.00
Samstag 10.00 18.00
Sonntag 10.00 18.00

Geschlossen am: 25.12


Preise

8€ (< 21 = gratis)


Leistungen

  • Behindertengerecht
  • geführte Tour
  • Shop
  • Cafeteria

Labels

EureWelcome

VisitLuxembourg-App

Orte, Begegnungen, Highlights: Die besten Tipps und Touren in Luxemburg. Stellen Sie Ihr persönliches Reiseerlebnis zusammen.

Weiterlesen