jha2564

Kulturelles Erbgut in Mudam - Das Museum für zeitgenössische Kunst in Luxemburg

Das Mudam, Museum für zeitgenössische Kunst in Luxemburg, ist offen für alle künstlerischen Disziplinen und offen für die Welt. Seine Sammlung und Programmierung spiegeln aktuelle kreative Trends wider und zeigen die Entstehung neuer künstlerischer Praktiken auf nationaler und internationaler Ebene. Das Gebäude, das vom chinesisch- amerikanischen Architekten Ieoh Ming Pei entworfen wurde, passt perfekt zu seiner natürlichen und historischen Umgebung. Die Ruinen des Fort Thüngen liegen im Park Dräi Eechelen.