Mine Grôven

Art : Industrie, Geschichte

mine groven1 claude piscitelli

Favoriten

Mine Grôven

Favoriten anzeigen

Beschreibung

Eine (Gold)grube in Differdange!

Die Grôven-Grube, Teil des historischen Erbes der Stadt Differdange, war bis 1957 in Betrieb und steht heute für Besucher offen. Was ist eigentlich eine Grube? Wie lebten die Bergarbeiter, welche Werkzeuge verwendeten sie, wie arbeiteten sie? Wozu war all das gut? Auf diese Fragen findet man im Innern des Stollens, der eigens für Besichtigungen umgebaut wurde, eine Antwort. Audiogeschichten erzählen in wenigen Minuten die wichtigsten Stationen in der Geschichte der Grube. Man sieht hier auch Fotos, Werkzeuge, Höhlen, man riecht förmlich die Arbeit, kann sich den Lärm, die Betriebsamkeit, den Alltag der Bergarbeiter und die Bedeutung des Erzabbaus für die Geschichte des Landes bildlich vorstellen.

 

© www.redrock.lu

Nützliche Informationen

Geöffnet

Besichtigung nur auf Anfrage

Preise

30€ / hour per group of 30 visitors

Leistungen

  • geführte Tour
Klicken Sie hier, um Google Maps zu starten

Adresse

Rue de Hussigny
L-4580 Differdange
Tel.: +352 58 77 11 900


Seite teilen