20200530 115814

Rippeger Kopp

Dieses Geotop liegt sozusagen direkt am Weg – ein Parkplatz an der E29 markiert den Punkt etwas unterhalb des Rippiger Kopps, einer Anhöhe mit Blick über die weite Mergellandschaft im Süden der Region Müllerthal.

Zurück
Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Dieses Geotop liegt sozusagen direkt am Weg – ein Parkplatz an der E29 markiert den Punkt etwas unterhalb des Rippeger Kopps, einer Anhöhe mit Blick über die weite Mergellandschaft im Süden der Region Müllerthal. Das tonhaltige Mergelgestein aus der Zeit des Keupers vor 235 bis knapp 200 Millionen Jahre ist der Sockelbildner der Schichtstufenlandschaft. Ein Sockelbildner ist ein „weicheres“, weniger abtragungsresistentes Gestein, das häufig unter einem „härteren“ liegt.
Der Rippeger Kopp befindet sich am Rande der südlichen Schichtstufe des Luxemburger Sandsteins aus der Zeit des unteren Lias vor 199 bis 175 Millionen Jahren. Der Luxemburger Sandstein wird hier Stufenbildner genannt, da er abtragungsresistent ist, obenauf liegt und somit sichtbar ist.


Nützliche Informationen