Felsformation "Noumerleeën"

dsc 0779

Favoriten

Felsformation "Noumerleeën"

Favoriten anzeigen

Beschreibung

Die Noumerleeën sind ein Miniaturbild der gesamten Sandsteinregion der Kleinen Luxemburger Schweiz. Auf kleiner Fläche können hier nahezu alle geologisch interessanten Aspekte der Region entdeckt werden. Es finden sich zahlreiche verschiedene Ablagerungsschichten und Verwitterungsspuren. Besonders ausgeprägt ist die Wabenverwitterung, die an Bienenwaben erinnert. Neben engen Felsdurchlässen (lux. Schlëff) und Halbhöhlen können außerdem Spuren historischer Nutzung bestaunt werden. Auf einem Felsvorsprung befinden sich die sehr gut sichtbaren Reste der römischen Fliehburg Alebuerg und es gibt zahlreiche Spuren ehemaliger Meilerplätze, auf denen Holzkohle hergestellt wurde.
Die Felsenlandschaft der Noumerleeën sind Teil der nordwestlichen Schichtstufe des Luxemburger Sandsteins, der in der Zeit des Lias abgelagert und später wieder abgetragen wurde. Der Stufenhang erhöht sich steil über die hügelige Mergellandschaft. Der Mergel hier ist eine Mischung aus Tonmineralen und Dolomit, der in der Zeit des Keupers vor 210 bis 230 Millionen Jahren entstanden ist.
Die Noumerleeën werden von der „Extra Tour A“ des Mullerthal Trails durchquert. Sie  können außerdem über folgende lokale Wege erreicht und durchwandert werden: den 11,1 km langen lokalen Rundwanderweg L4 von Larochette aus, den 3,8 km langen N2 von Nommern aus oder den N1 vom Schwimmbad Nommern aus. An den Einstiegen der Wanderwege befinden sich jeweils Parkplätze.

Klicken Sie hier, um Google Maps zu starten

Adresse

Rue Neuve
L-7465 Nommern
Tel.: +352 72 04 57 1
Fax: +352 72 75 24


Seite teilen