Felsformation "Gefale Leeën"

20200527 175401

Favoriten

Felsformation "Gefale Leeën"

Favoriten anzeigen

Beschreibung

Mit Moos, Flechten und Farnen bedeckt, säumen die „Gefale Leeën“ – „gefallene Felsen“ – den Weg. Die Felsen bestehen aus Dolomit und sind von der großen Felswand herabgestürzt. Wasser versickert im Dolomit durch Klüfte und staut sich auf den darunter liegenden Mergeln, einem tonreichen Gestein. Überlange Zeit hinweg rutschen die Felswände des Dolomits auf den aufgeweichten Mergeln talwärts. Riesige Felsstürze wie die „Gefale Leeën“ können an den Dolomitfelswänden entstehen, sind jedoch selten. Sie werden zumeist durch intensive Erosion des Hangfußes durch die Sauer begünstigt. Auf dem unruhigen Relief rund um die teilweise überwucherten Steinblöcke hat sich ein Schluchtwald entwickelt. Ein Schluchtwald besteht aus Linden, Ahorn, Buchen und Ulmen und wächst an steilen Hängen, an denen die oberste Boden- und Gesteinsschicht nicht stabil ist.
Die Gefale Leeën sind über die Route 1 des Mullerthal Trails und den 8,7 km langen lokalen Wanderweg R8 erreichbar. Parkplätze befinden sich in Rosport und Steinheim.

Klicken Sie hier, um Google Maps zu starten

Adresse

Op Maeleck
L-6585 Rosport
Tel.: +352 72 04 57 1
Fax: +352 72 75 24
info@mullerthal.lu

Seite teilen

Favoriten

Felsformation "Gefale Leeën"

Favoriten anzeigen

In der Umgebung

Felsformation "Alkummer"

Wo : Steinheim

Die „Alkummer“ ist eine imposante Felsschlucht aus Dolomit. Der...

20200527 183824

Felsformation "Gefale Leeën"

Wo : Rosport

Mit Moos, Flechten und Farnen bedeckt, säumen die „Gefale...

20200527 175401

Felsformation "Huel Lee/Hohllay"

Wo : Berdorf

Die Hohllay ("hohler Felsen") ist ein von Menschenhand...

nature hohlay

Felsformation "Wollefsschlucht"

Wo : Echternach

Eines der spektakulärsten Naturdenkmäler der Kleinen Luxemburger...

d5a2159

Salzmännchegaart

Wo : Born

Die Gesteinsschichten, die in anderen Regionen meist unter der Erde liegen,...

salzmannchegaart barfuspfad

Salzwaasserquell

Wo : Born

Im Bereich des Borner Sattels hat der Grundwasserhorizont im Buntsandstein ein...

dscf1282

Umlaufberg "Thoull"

Wo : Echternach

Bis in die letzte Eiszeit vor etwa 25.000 Jahren floss die Sauer in einem...

echternach vue ort mpsl j. mathias

Umlaufberg “Hëlt”

Wo : Rosport

Von allen Seiten von Wasser umgeben, ragt die Hëlt im östlichen Teil...

img 20180426 173956666 helt