Dekanatskirche

neo klassische kirche mersch

Favoriten

Dekanatskirche

Favoriten anzeigen

Beschreibung

Nachdem die Kirche am Michelsplatz baufällig geworden war, wurde eine dreischiffige Dekanatskirche im Stil des Spätklassizismus von 1844 bis 1850 erbaut. Diese Architekturströmung ist bei Kirchenbauten eher selten in Luxemburg anzutreffen. Erkennen tut man den Klassizismus am Säulenbau vor dem Eingang, der stark an die Antike, vornehmlich griechischen Vorbildern, erinnert.

Klicken Sie hier, um Google Maps zu starten

Adresse

Rue de l'église
L-7533 Mersch
Tel.: +352 32 50 23 1


Seite teilen

Favoriten

Dekanatskirche

Favoriten anzeigen

In der Umgebung

Bockkasematten

Wo : Luxemburg-Stadt

Im Jahre 963 errichtete Graf Siegfried auf dem Bockfelsen eine Burg, Grundlage...

casemates vue vers l exte rieur nienke krook lft

Burg Hollenfels

Wo : Hollenfels

In einer Höhe von 315 Metern auf einem Felsvorspung gelegen, wacht Burg...

Schloss Hollenfels 2

Ehemalige Burg der Grafen von Luxemburg

Wo : Luxemburg-Stadt

Der Name Luxemburg ist zum ersten Mal 963 urkundlich erwähnt, als Graf...

Petrusse Fluss

Großherzoglicher Palast

Wo : Luxemburg-Stadt

Die Stadtresidenz des Großherzogs hat eine der schönsten Fassaden...

palais grand ducal touristes roman scho nfeld lft

Petrusskasematten

Wo : Luxemburg-Stadt

Die Petruss Kasematten sind vorübergehend geschlossen. Ihr Ursprung...

Petrusse Kasematten

Schloss Ansembourg

Wo : Ansembourg

"Grand-Château", erbaut in der ersten Hälfte des...

Schloss Ansembourg Skulpturen

Schloss Bourglinster

Wo : Bourglinster

Linster wird 1098 als Besitztum von Sankt Simeon in Trier zuerst erwähnt....

schloss bourglinster außenansicht

Schloss Hesperange

Wo : Hesperange

Hesperingen wird zum ersten Mal im Jahr 867/868 als Hasmaringa marca...

Schloss Hesperange

Schloss Schoenfels

Wo : Schoenfels

Die Ortschaft Schoenfels wurde erstmals 846 in einem Schenkungsakt des...

Schloss Schoenfels 2