Crispinus Eecherbierg LuxembourgCity 7©LFT PitGelz
Crispinus Eecherbierg LuxembourgCity 7©LFT PitGelz

Voodoo-Zauber mit Nadelstichen

Daydream

Zurück

Der Crispinus-Felsen im Eicher Berg

Voodoo-Zauber im Christentum? Dieses ungewöhnliche Phänomen kann man beim Crispinus-Felsen im Eicher Berg in der Stadt Luxemburg erleben. In einer düsteren, rauchgeschwärzten Felsengrotte liegt eine hagere Figur unter dem gekreuzigten Jesus. Die Kerzen rund um die Figur sind mit Nadeln gespickt. Erreicht die Flamme der Kerze eine Nadel, soll dies dazu führen, dass eine untreue Person, der diese Kerze gewidmet wurde, durch „magische Fernwirkung“ einen Stich verspürt und unruhig wird. Die Statue heißt auch Péiter Onrou. Dabei hat die Grotte eigentlich einen christlichen Hintergrund. Der heilige Crispinus wurde im Zuge der Christenverfolgung zusammen mit seinem Bruder mit Nadeln und Ahlen gefoltert. Heute ist Crispinus Schutzheiliger der lederverarbeitenden Handwerker, von denen es im nahen Pfaffenthal früher viele gab.

 

Dieses Angebot wird Ihnen vorgeschlagen von Visitluxembourg.


Unser Tipp

Nicht weit von dem Aussichtspunkt Eicher Berg bietet der gläserne Panoramalift weitere tolle Aussichten und bringt Passagiere in knapp über 30 Sekunden vom Pfaffenthal in die Oberstadt.


#Visitluxembourg