Vue d'exposition Evgenia Arbugaeva, MAMMOTH HUNTERS © Christof Weber 2020
Vue d'exposition Evgenia Arbugaeva, MAMMOTH HUNTERS © Christof Weber 2020

Die Stadt der Bilder

Daydream

Zurück

Cité de l`image: Open Air-Galerie in Clerf

Bilder, die zwischen Bäumen zu schweben scheinen, die sich mit der Stadt und der Natur verweben: Das ist die Stadt der Bilder im Éislek-Städtchen Clerf. Die Stadt Clerf besticht ohnehin durch ihr malerisches Flair. Abtei, Loreto-Kapelle, Dekanatskirche und Schloss zählen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Doch die „Cité de l´Image“ verwandelt Clerf mit ihren Ausstellungsflächen für zeitgenössische Fotografie in eine Galerie unter freiem Himmel. Erleben Sie einen Rundgang durch eine Stadt, in der sich Kunst, historisches Flair und eine wild-romantische Natur zu einem Gesamtkunstwerk vermischen. Die „Cité de l’image“, auf Deutsch „Stadt des Bildes“, bietet zudem verschiedene unabhängige Projekte wie Workshops und Konferenzen rund um das Medium Fotografie.

 

 

Dieses Angebot wird Ihnen vorgeschlagen von Visit Éislek.


Unser Tipp

Durch das Jahr hindurch gibt es auf Anfrage und auch terminlich festgelegt immer wieder interessante Führungen rund um die „Cité de l`Image“. Einfach online checken oder direkt anfragen.


#Visitluxembourg