Valentinstag in Luxemburg

Kategorie : Regionen

Seite teilen
Visit

Veröffentlicht am 12/01/2017, von Luxembourg for Tourism

Valentinstag steht vor der Tür! Sie suchen nach originellen Ideen um Ihren Partner zu überraschen?!

Am Valentinstag beschenkten sich Verliebte mit Blumen, Plätzchen und Kuchen oder verschicken Liebesgrüße. Heutzutage nutzen Menschen auf der ganzen Welt diesen Tag als eine Gelegenheit, um die Welt zu reisen oder für eine kurze Städtereise.

Hier ein paar Tipps um einen schönen und unvergesslichen Valentinstag zu planen.

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer romantischen Promenade über die ehemaligen Festungswälle “Corniche”, dem “schönsten Balkon Europas”, und schlendern Sie weiter durch die sattgrünen Parkanlagen und Gärten. Luxemburg zeigt sich so von seiner romantischen Seite.

Verbringen Sie Ihren Aufenthalt in einer Region außerhalb der Hauptstadt, schlagen wir Ihnen einen Besuch des mittelalterlichen Städtchens Vianden vor. Die mittelalterliche Burg von Vianden gehört zu den schönsten der Romanik und Gotik in Europa. Ein Abstecher in das mittelalterliche Städtchen, Esch-sur-Sûre lohnt sich, ebenso wie an den benachbarten Ober-Sauer Stausee, eine der reizvollsten Landschaften Luxemburgs.

Der Nachmittag eignet sich bestens zu einer romantischen Kutschenfahrt durch das Mosel-Gebiet, oder einem Ausflug in einem von Ardenner Pferden gezogenen Planwagen durch den Naturpark Our.

Mehrere Wellnesszenter bieten zu St Valentin besondere Pauschalen zu Ganzkörpermassage oder Beautybehandlungen.

Ein romantisches Dinner in heimeligen Rahmen lässt den Tag gastronomisch ausklingen.  Rezepte für Verliebte überraschen am 14. Februar in mehreren Sternerestaurants.  Ein anschließender Besuch einer Wein Bar erfreut besonders Spirituosen- und Weinkenner.

Wer Valentinstag gemütlich in den eigenen vier Wänden verbringen möchte, sollte dennoch nicht versäumen die qualitätsvollen Weine der Luxemburger Mosel und schmackhaftes Süßes aus Luxemburgs besten Konditoreien zu genießen.

Kommentare zu diesem Artikel

Zurück