Töpfereimuseum Nospelt

Art : Kunst & Kunsthandwerk

nospelt musee de la poterie si nospelt 2
Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Von 1458 - 1914 war Nospelt Zentrum der Luxemburger Töpferei. Im Haus des letzten Töpfers von Nospelt wurde ein Museum eingerichtet in dem die Besucher in die Geheimnisse dieser alten Handwerkskunst eingeweiht werden und alte Töpfereiwaren bestaunen können. Nospelt ist vor allem bekannt für das Volksfest ''Emaischen'' am Osterwochenende, bei dem sich alles um die ''Péckvillercher'' (aus Ton gebrannte Pfeifen in Form eines Vogels) dreht. Diese dürfen natürlich im Tépfereimuseum auch nicht fehlen.

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

  morgens nachmittags
Mo - -
Di 14h00 18h00
Mi 14h00 18h00
Do 14h00 18h00
Fr 14h00 18h00
Sa 14h00 18h00
So - -

Leistungen

  • Behindertengerecht
  • geführte Tour
  • Cafeteria
  • Shop

Adresse

3, rue des Potiers
L-8391 Nospelt
Tel.: +352 30 03 07


Seite teilen