Die Sankt Martin Kirche in Junglinster

kierch jonglenster denis dimmer web
Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Diese Barockkirche wurde zwischen 1772 und 1774 gebaut. Neben Fresken und einem wunderschönen Altar aus dem 17. Jahrhundert kann man dort auch die Grabsteine der Herren von Linster bewundern. Die Bebauungspläne, die an den Innenraum der Dreifaltigkeitskirche von Luxembourg erinnern, gehen auf den Baumeister Paul Mungenast aus Echternach zurück.

Adresse

Rue de Bourglinster
L-6112 Junglinster
Tel.: +352 72 04 57


Seite teilen