22
Bertrange – Ateliers Centraux de l’Administration des ponts et chaussées

22 bertrange ateliers centraux de l administration des ponts et chaussees westen
Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Das Areal befindet sich im heterogenen Industriegebiet von Bertrange und wird nach außen hin mittels langgestreckter Gebäude abgeriegelt und präzise begrenzt. Im Inneren des Areals befinden sich Gebäude mit Sondernutzungen, sowie das Salzlager. Die Gebäude verweisen durch ihre Gestalt und durch ihre Fassadenausbildung auf ihre Nutzung und die damit verbundenen Arbeitsabläufe. Das Fassadenmuster erinnert an die Leitplanken des Luxemburger Autobahnnetzes.

Downloads

Nützliche Informationen

Architekt(e): Bruck + Weckerle Architekten

Beratende Ingenieure: Milestone consulting engineers ; Simon & Christiansen ; Goblet Lavandier & Ass.

Jahr: 2003 - 2010

Fotograf(en): GG Kirchner

Westen

Adresse

21-23, rue du chemin de fer
L-8057 Bertrange

Seite teilen