01
Leudelange

01 leudelange  chateau d eau  service d incendie  minett III
Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Die Konzeption der Großform leitet sich aus der Topographie des Geländes und den stringenten Funktionszusammenhängen des Raumprogrammes ab. Der erste Wasserspeicher mit einem Wasservolumen von 500 m3 musste aus physikalischen Gründen auf einer Höhe von fast 45 m über Geländeoberfläche angeordnet werden. Ein zweiter Behälter mit einem Volumen von 900 m3 liegt auf einer Höhe von 11 m über Gelände. Die komplexe Einheit in Größe und Form differierender Sichtbeton-Kuben bildet eine weit in das Landesinnere sichtbare Landmarke.

Downloads

Nützliche Informationen

Architekt(e): SchemelWirtz

Beratende Ingenieure: Schroeder & Associ

Jahr: 2008

Fotograf(en): Palladium Photodesign

Verfügbarkeit:

Adresse

7, rue du Ch
L-3364 Leudelange

Seite teilen