65
Perl-Nennig

65 perl nennig umbau eines bauernhauses im weinberg von nennig tors tour
Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Bei diesem Umbau spielte die Aufwertung der Räume durch natürlichen Lichteinfall eine große Rolle. Mit Hilfe von Dachflächenfenstern wurden helle neue Räume geschaffen. Auf der Garten-seite wurden vorhandene Fenster vergrößert und durch Neue ergänzt, dass sie nun die Aussicht auf den nahe gelegenen Weinberg bieten. Die typischen Elemente der Straßenfassade wie Sprossenfenster und Dachgesims, die dem historischen Gebäude seinen Charakter geben, wurden wieder hergestellt, da sie bei voran-gegangenen Umbauten entfernt worden waren. Die noch erhaltene alte Holztreppe, die den Charme des Innenraums ausmacht, wurde aufgearbeitet und mit Tageslicht in Szene gesetzt, das vom Dach- bis ins Erdgeschoss fällt. Die Eingriffe in den Bestand wurden besonders schonend durchgeführt. Bestehende Trag-strukturen wurden erhalten und in einzelnen Fällen verstärkt. Nur die Anbauten wurden im Inneren entkernt und zur Vergrößerung der Wohnräume geöffnet. Um den Kontrast zwischen Neuem und erhaltenen Elementen bewusst hervorzuheben wurden moderne Materialien verwendet. So bilden zum Beispiel die im Eingangsbereich verlegten großformatigen Fliesen einen schönen Gegensatz zur nicht mehr ganz geraden Holztreppe. Für die neuen Holzböden wurde Hochkant-Lamellen-Parkett verwendet, das sich mit seinen klaren Linien deutlich von den gekrümmten Bestandswänden absetzt und trotzdem dank seiner Kleinteiligkeit und der warmen Oberfläche gut mit diesen harmoniert.

Downloads

Nützliche Informationen

Architekt(e): MORPH4 SARL

Jahr: 2009-2012

Fotograf(en): morph4 architecture

Horstour

Adresse

Weinbergstrasse 10
L-66706

Seite teilen