73
Schengen

73 schengen esplanade de schengen avec eu centre informatique hors tour
Zu Favoriten hinzufügen

Beschreibung

Schengen ist nur ein kleines Dorf. Durch das EU-Abkommen wurde es jedoch weltberühmt. Heute wird es tagtäglich von einem erstaunlichen Touristenstrom heimgesucht, der den historischen Ort in Augenschein nimmt. Deswegen wurde das Informationszentrum errichtet. Der Standort liegt an der neu angelegten Mosel-Promenade und in Sichtweite der Schiffsanlegestelle, wo das ’Schengener Abkommen’ unterzeichnet wurde. Das Gebäude, eine lang gestreckte, niedrige Schachtel, steht an der Ecke eines Barockgartens mit dem alten Schengener Kloster und einem Turm, der berühmt ist, weil Victor Hugo dort eine Zeit lang gewohnt hat. Inhaltlich dient das Gebäude der Touristeninformation, enthält also einen großen gedeckten Außenbereich, ein Foyer mit Tourismusbüro und Ausschank, eine Multimediahalle sowie verschiedene Nebenräume. Der quadratische Veranstaltungssaal lässt sich für audiovisuelle Präsentationen ’ auch mit 360-Grad-Projektion ’ nutzen, ebenso für Vorträge und Seminare. Die Straße zum Gebäude wurde als Platz ausgebildet, mit eingelegten Tafeln jedes EU-Landes sowie der Säule der Nationen auf welcher jedes Land welches das Schengener Abkommen unterzeichnet hat seinen Stern bekommt. Das Gebäude selbst hat eine Putzfassade aus Moselsand und Zementkalk, dem eine zweite, grüne Haut ’ Efeu, wilder Wein ’ vorgeschaltet ist. Der Außenraum ’ es gibt hier wunderbaren alten Baumbestand ’ wurde im neuen Bereich durch eine Lorbeerpflanzung gestaltet.

Downloads

Nützliche Informationen

Architekt(e): VALENTINY HVP ARCHITECTS SARL

Beratende Ingenieure: BETIC SA,INCA, INGENIEURS CONSEILS ASSOCIES SARL

Jahr: 2011

Fotograf(en): Oliver Arenz

Horstour

Adresse

Esplanade Schengen - rue Robert Geobbels
L-5444 Schengen

Seite teilen